1. Klasse Nord: Vorschau Runde 12

1kl-nord-rVerkommt die 1. Klasse Nord langsam zur Drei Klassen-Gesellschaft? Nach dem Absetzen der Spitze und der Ausnahme-Kellerstellung von Mattsee scheint sich auch das Mittelfeld langsam aufzulösen. Wobei sämtliche Nachzügler diesmal die Chance bekommen, den sportlich besser situierten Klubs in Runde zwölf ein Bein zu stellen. Genauso interessant: Das Fernduell St. Koloman-Siezenheim geht weiter. Die Tennengauer treffen auf Elsbethen, das dem Leader im Juni die letzte Liganiederlage zugefügt hat. Der Aufsteiger gastiert indes bei Absteiger Oberhofen, das mit Wut im Bauch auf seine letzte Chance hofft.

 

Sa, 26.10.2013, 14:00 Uhr

USV St. Georgen - SV Wals-Grünau 1b

Live-Ticker

USV St. Georgen SV Wals-Grünau 1b

Um sich das Elixhausen-Schicksal (Abwärts-Durchmarsch in die 2. Klasse) zu sparen, müsste Sorgenkind St. Georgen nach fünf Runden wieder ein Mal gewinnen. Um den Abstand zu den Grünauern nicht auf zehn Punkte anwachsen zu sehen. Wie das geht, hat das Team von Coach Walter Stadler schon im Mai beim Auswärts-5:0 bewiesen. Bei den Gästen ist der etatmäßige Kapitän Patrick Verwanger wieder spielberechtigt.

Sa, 26.10.2013, 14:00 Uhr

USV Michaelbeuern - ATSV Trimmelkam

Live-Ticker

USV Michaelbeuern ATSV Trimmelkam

Wo führt der Weg von Michaelbeuern hin? Mit Titelhoffnungen gestartet, jetzt im Kellerkampf verstrickt. Doch auch für den USV gilt: Wenn der Rückstand auf das vordere Mittelfeld nicht wachsen soll, muss gegen einen Vertreter dieser Tabellenregion ein Punktgewinn her. Die Geschichte spielt aber den unter Neo-Coach Christian Helminger noch unbezwungenen Oberösterreichern in die Karten: Die vergangenen Duelle brachten immer einen Auswärtssieg. M'beuerns Rudolf Mühlfellner hat seine Sperre abgesessen, ist wieder einsatzberechtigt.

Sa, 26.10.2013, 14:00 Uhr

USV Lamprechtshausen - TSV Neumarkt 1b

Live-Ticker

USV Lamprechtshausen TSV Neumarkt 1b

Wer hätte damit gerechnet? Die beiden Aufsteiger bewegen sich im Paarlauf exakt im Mittelfeld der 1. Klasse Nord. Dass es sehr schnell bergauf und -ab gehen kann, wissen aber beide nur zu gut. Neumarkt muss diesmal ohne nennenswerte Erste-Unterstützung auskommen. Dafür kehrt Thomas Steindl nach seiner Sperre zurück. Lamprechtshausen gibt Wolfgang Waha vor, kann aber zuversichtlich sein: Das letzte Duell im Mai ging klar an den USV (3:0). Bei den Torminimalisten (wenigste Tore, zweitwenigste Gegentreffer) ist wie immer mit einem knappen Spielverlauf zu rechnen.

Sa, 26.10.2013, 14:00 Uhr

USK St. Koloman - USK Elsbethen

Live-Ticker

USK St. Koloman USK Elsbethen

Zwei Aufsteiger der vergangenen Jahre treffen zu einer brisanten Partie zusammen. St. Koloman ist weiter unbesiegt, Elsbethen ringt um den Anschluss ans vordere Mittelfeld. Zudem sind die Petrovic-Mannen das Team, das die Tennengauer zuletzt in der Liga geschlagen hat: 1:0 am 15. Juni. Die Taugler heißen einen wichtigen Offensivspieler nach Sperre wieder willkommen: Johannes Siller ist im Gegensatz zu Elsbethens Topscorer Paul Lindsberger wieder am Start.

Sa, 26.10.2013, 14:00 Uhr

ÖTSU Oberhofen - UFC Siezenheim

Live-Ticker

ÖTSU Oberhofen UFC Siezenheim

Das Spitzenspiel der Runde geht jenseits der Landesgrenze am Irrsee über die Bühne. Oberhofen bekommt gegen den Tabellenzweiten die Chance, eine seiner letzten Chancen zu nutzen, um den Wiederaufstieg nicht schon jetzt komplett abschreiben zu müssen. Die letzten Duelle vor zehn Jahren liefen ganz nach Geschmack der Oberösterreicher: Siezenheim musste sich mit 2:5 und 1:6 geschlagen geben. Die Flachgauer haben aber einen Trumpf in der Hand: Einser-Keeper Milinkovic fehlt zwar noch gesperrt. Dafür ist Torjäger Damir Borozni aber wieder mit dabei. Oberhofen gibt Michael Huber vor, der sich eine Anzeige eingehandelt hat.

So, 27.10.2013, 16:00 Uhr

SAK 1914 1b - TSV Unken

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SAK 1914 1b TSV Unken

Ein weiteres Duell, das richtungsweisend sein könnte. Die SAK-Reserve könnte den Anschluss ans vordere Mittelfeld wahren. Wenn die Personaldecke besser aussieht als zuletzt. Unken will den Rückstand auf das Spitzenduo aber nicht weiter aufreißen lassen und braucht dafür ein Erfolgserlebnis. Der letzte SAK-Sieg datiert vom Juni 2012. Diesen zu wiederholen wird aber schwierig, haben die Unkener doch das Spielglück wieder für sich gepachtet. Wie sich in Elsbethen (beide Tore zum 2:0 in der Nachspielzeit) eindrucksvoll zeigte. TSV-Mann Tobias Wimmer ist wieder spielberechtigt.

So, 27.10.2013, 16:30 Uhr

SV Austria Salzburg 1b - USC fahr(T)raum Mattsee

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Austria Salzburg 1b USC fahr(T)raum Mattsee

Das Thema Rückstand beschäftigt auch diese beiden Mannschaften. Mattsee fehlen nach aktueller Rechnung und Blick auf die 2. Klassen wegen der 1b-Regelung zehn Punkte auf das rettende Ufer. Wo derzeit die Jungvioletten platziert sind. Die aber freilich die letzten torreichen Direktvergleiche stets für sich entschieden haben. Gemäß der Serie "auf einen Sieg folgt eine Niederlage" sind die Tittler-Boys eigentlich wieder mit einem Dreier dran, geben dabei aber Sylvester Heuberger (Sperre) vor. Mattsee hat die Chance, erstmals nach sieben Pleiten in Folge wieder anzuschreiben.