1. Klasse Nord: Vorschau Runde 11

1kl-nord-rVor dem elften Spieltag in der 1. Klasse Nord hat sich an der Ausgangslage nichts geändert. Credo Nummer eins lautet "alle gegen St. Koloman und Siezenheim", die sich vorne abgesetzt haben. Und Credo Nummer zwei lautet "Alle gegen den Abstieg", denn bis auf die abgeschlagenen Mattseern, die noch dazu den Leader empfangen, kann es die halbe Liga hinten reindrücken. Der Fünfte aus Trimmelkam (diesmal gegen St. Georgen) liegt etwa nur vier Punkte vor Platz 13. Für Spannung ist also auch diesmal gesorgt.

 

Sa, 19.10.2013, 16:00 Uhr

USV Lamprechtshausen - SAK 1914 1b

Live-Ticker

USV Lamprechtshausen SAK 1914 1b

Der Aufsteiger bekam rechtzeitig vor dem ersten Duell mit der Nonntaler Reserve in Michaelbeuern einen leichten Dämpfer verpasst. Vor dem gewohnt enthusiastischen Anhang spielt es sich aber ganz anders. Zudem läuft der SAK nur ganz selten in der gleichen Formation auf. Die Blau-Gelben sind nach drei Spielen ohne Niederlage aber nicht zu verachten. Mit vielen Toren ist diesmal nicht zu rechnen: Immerhin treffen die beiden Teams mit den wenigsten erzielten Toren aufeinander. Lamprechtshausen ist außerdem der Klub mit den drittwenigsten Gegentreffern.

Sa, 19.10.2013, 16:00 Uhr

ATSV Trimmelkam - USV St. Georgen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

ATSV Trimmelkam USV St. Georgen

Die Flachgauer kommen als leichter Außenseiter über die Grenze nach Norden. St. Georgen wartet zwar seit vier Runden auf einen Sieg, hat seither aber auch nur ein Mal verloren. Im Gegensatz dazu läuft es bei den Oberösterreichern nach dem Trainerwechsel wieder. Der sportliche Leiter und Neo-Coach Christian Helminger ist in seiner Doppelfunktion noch ungeschlagen. Die Statistik weist die Heimischen auch deshalb als Favoriten aus, weil St. Georgens letzter Sieg im direkten Aufeinandertreffen lange her ist: Am 21. September 2009 siegte der USV in der 2. Landesliga Nord.

Sa, 19.10.2013, 16:00 Uhr

SV Wals-Grünau 1b - ÖTSU Oberhofen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Wals-Grünau 1b ÖTSU Oberhofen

Beide Teams haben seit Runde sieben nicht mehr gewonnen. Womit es nun darum geht, den Negativtrend zu beenden und in der Tabelle wieder nach oben zu linsen. Und damit auf den Spitzenplatz hinter dem "entrückten" Führungsduo. Grünau gibt weiter Kapitän Patrick Verwanger vor, während die Oberösterreicher personell ohnehin immer angeschlagen sind. Die Zahlen sprechen für Oberhofen, das sich die zweitmeisten Tore und die zweitwenigsten Gegentreffer auf die Fahnen heften kann.

Sa, 19.10.2013, 16:00 Uhr

UFC Siezenheim - SV Austria Salzburg 1b

Live-Ticker

UFC Siezenheim SV Austria Salzburg 1b

Und wieder gibt der Aufsteiger zwei Stützen vor. Keeper Sinisa Milinkovic sah für eine Tätlichkeit nach Spielende in St. Koloman noch rot, muss ebenso ersetzt werden wie Goalgetter Damir Borozni. Diesmal wird für den gesperrten Schlussmann aber nicht Torwarttrainer Werner Staller einspringen, da sich dieser bei seinem Kurzeinsatz prompt das Kreuzband riss. Also fällt die Wahl zwischen Dejan Dosenovic und Peter Jakovljevic. Das erste Duell zwischen beiden stellt die Konstanz in den Fokus: Gemäß der Serien müsste Siezenheim (beste Offensive) diesmal wieder gewinnen, die Austria wieder verlieren.

Sa, 19.10.2013, 16:00 Uhr

USC fahr(T)raum Mattsee - USK St. Koloman

Live-Ticker

USC fahr(T)raum Mattsee USK St. Koloman

Der Negativtrend der Mattseer ging auch nach Trainerwechsel weiter. Und diesmal bekommen die Flachgauer die denkbar undankbarste Aufgabe zugeschanzt: Der ungeschlagene Leader aus dem Tennengau kommt, um seine Tabellenführung im Fernduell mit Siezenheim zu verteidigen. Dass eine Überraschung möglich ist, zeigte der 1:0-Heimsieg des USC im September 2012. Seither sind die Taugler aber gewachsen, haben als einziges Team weniger Gegentreffer bekommen als Spiele absolviert (neun zu zehn). Stürmer Johannes Siller fehlt diesmal gesperrt, dafür ist Markus Siller wieder spielberechtigt. Detail am Rande: Als St. Koloman zuletzt ein Ligaspiel verloren hat (0:1 vs Elsbethen), hat Mattsee zuletzt gewonnen (3:2 vs SAK 1b). So geschehen am letzten Spieltag der vergangenen Saison am 15. Juni.

Sa, 19.10.2013, 19:00 Uhr

TSV Neumarkt 1b - USV Michaelbeuern

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

TSV Neumarkt 1b USV Michaelbeuern

Erstmals seit der Saison 2009/10 treffen diese Mannschaften wieder aufeinander. Damals hatte es zwei Heimsiege gegeben. Ob sich dieser Trend fortsetzt, ist aber fraglich. Die Gastgeber pfeifen personell wie immer aus dem letzten Loch. Während Adis Cehic seine Sperre abgesessen hat, sitzt diesmal Thomas Steindl "ein". Die Gäste geben wiederum Rudi Mühlfellner wegen Sperre vor. Diese Partie zeigt wunderbar, wie eng es in der Liga hergeht. Schlägt der 13. den Siebten, sind beide plötzlich wieder mit 13 Punkten gleichauf.

So, 20.10.2013, 16:00 Uhr

USK Elsbethen - TSV Unken

Live-Ticker

USK Elsbethen TSV Unken

Elsbethen muss diesmal zwar auf Topscorer Paul Lindsberger verzichten, die Flachgauer sind mittlerweile aber gefestigt. Drei Mal hintereinander hat der Vorjahresaufsteiger jetzt nicht verloren und bekommt es nun mit den geliebten Unkenern zu tun, die noch nie gegen den USK gewonnen haben. Die Pinzgauer sind also auch ohne den gesperrten Tobias Wimmer extra motiviert. Doch bekanntlich läuft es für die Elsbethener gerade gegen die starken Teams meistens gut. Abwarten, ob der "Riesentöter" erneut zuschlägt.