“Tolle Momentaufnahme“ SK Bruck grüßt von der Tabellenspitze!

 In der 10. Runde der 1. Klasse Süd musste der SK Bruck Auswärts beim FC Bad Gastein antreten. Die Heim-Elf aus Bad Gastein erwischte einen etwas holprigen Start in die neue Spielzeit. Deshalb wollte man an diesem Spieltag einen wichtigen Dreier vor heimischem Publikum einfahren. Dieses Vorhaben wurde aber vom SK Bruck zunichte gemacht. Die Gäste aus Bruck zeigten erneut eine mannschaftliche Topleistung, welche mit einem 0:1 Auswärtserfolg belohnt wurde. Durch diesen Sieg konnte man sich sensationell an die Spitze der Tabelle schrauben. Eine tolle Momentaufnahme, die sicherlich Lust auf mehr macht!

Bruck kompensiert Ausfälle

Auch an diesem Spieltag musste der SK Bruck auf Stammpersonal verzichten. Der breite Kader der Gäste gibt aber keinen Grund zur Besorgnis. Die Mannschaft zeigte gleich nach dem Anpfiff wohin die Reise gehen soll. Man spielte munter drauf los. Dies führte zu einigen gefährlichen Vorstößen. Die Heim-Elf aus Bad Gastein musste sich in der Anfangsphase oft auf die eigene Defensive konzentrieren. Bis zur 29. Minute ging es in dieser Gangart weiter, ehe der erste Treffer im Spiel fiel. Die Gäste aus Bruck fanden ein Durchkommen an der Defensive der Bad Gasteiner. Maahs nutzte seine Chance und netzte zur wichtigen 0:1 Führung für den SK Bruck ein. In der Folge wollte man gleich nachlegen. Dies gelang aber nicht mehr, somit blieb es bei einer knappen 0:1 für die Gäste.

 

Gäste-Elf wollte mehr

Auch in der zweiten Halbzeit versuchte der SK Bruck das Spielgeschehen an sich zu reißen. Man spielte sich immer öfter im gegnerischen Drittel fest. Die Defensive des FC Bad Gastein machte seine Sache aber sehr gut. Man vereitelte nahezu jeden Angriffsversuch des SK Bruck. Leider konnte man nicht wie gewünscht für Entlastung sorgen. Der SK Bruck hielt den Druck hoch, konnte aber in der zweiten Halbzeit keinen weiteren Treffer verbuchen. Somit blieb es bei einem knappen 0:1 Auswärtserfolg des SK Bruck gegen den FC Bad Gastein.

 

Die Besten beim SK Bruck: Walch (MF), Gamper(IV).

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?