Starke Mannschaftsleistung der SV Bürmoos 1b wird mit wichtigem Sieg belohnt!

In der 16. Runde der 2. Klasse Nord A musste die 1b des SV Straßwalchen gegen die 1b des SV Bürmoos antreten. Ein spannendes Duell auf Augenhöhe, wo sich die 1b des SV Bürmoos sehenswert in der zweiten Hälfte zurückkämpfte und sich schlussendlich mit 3:1 gegen einen starken Gegner durchsetzen konnte. Beide Teams schenkten sich nichts und zeigten tollen Fußball, der die anwesenden Zuschauer phasenweise staunen ließ. Durch diesen Sieg konnte sich die 1b des SV Bürmoos von den unteren Tabellendrittel absetzen. Die 1b des SV Straßwalchen hingegen verpasste die Möglichkeit sich wieder weiter oben einzureihen!

 

Gäste-Elf versteckte sich nicht

Gleich nach Anpfiff startete die 1b des SV Straßwalchen mit viel Offensivdruck. Man versteckte sich nicht und bereits früh im Spiel zu einigen guten Abschlussmöglichkeiten. Dieser Druck machte sich bereits in der 3. Spielminute bezahlt. Nach einem Freistoß von der Seite war Loibichler zur Stelle und stellte auf 1:0 für die Gäste aus Straßwalchen. Beflügelt vom frühen Treffer wollte man direkt nachlegen. Die Heim-Elf konnte diesen Druckphase ohne einen weiteren Gegentreffer überstehen. Ab Mitte der ersten Hälfte fand nun auch die 1b des SV Bürmoos immer besser ins Spiel. Somit konnte man auch einige Torchancen verbuchen. Ein Treffer gelang den Bürmooseern aber nicht mehr vor der Halbzeit

 

Bürmoos wollte nun mehr

Die Bürmooser erwischten einen tollen Start in Hälfte Zwei. Bereits in der 47. Minute gelang dem Heimteam, der wichtige Ausgleichstreffer. Illek war zur Stelle und egalisierte den Pausenrückstand. Dabei sollte es aber nicht bleiben denn die Bürmooser haben nun Lunte gerochen. Man nutzte diese Druckphase eiskalt aus und konnte durch Haider in der 60. Minute das Spiel drehen. Strasswalchen versuchte in der Folge viel, biss sich aber alle Zähne an der kompakten Defensive der Bürmooser aus. In der 89. Minute gelang der 1b des SV Bürmoos die endgültige Entscheidung. Abermals war es Haider der über ein Tor jubeln durfte und den 3:1 Heimerfolg fixieren konnte.

 

Martin Suchanek, Trainer SV Bürmoos 1b; “Ich bin stolz auf die Mannschaft. Wir haben gegen einen starken Gegner gespielt und den zwischenzeitlichen Rückstand gut weggesteckt und schlussendlich verdient gewonnen!“