Der USV Schleedorf schraubt sich durch den Derbysieg wieder in die Top Drei der Liga!

In der 16. Runde der 2. Klasse Nord A musste der USV Schleedorf Auswärts bei der 1b des TSV Neumarkt antreten. Die anwesenden Zuschauer sahen ein spannendes Derby, das schlussendlich einen verdienten Sieger hervorbrachte. Der USV Schleedorf präsentierte sich erneut in prächtiger Form, die mit einem 3:0 Auswärtserfolg belohnt wurde. Durch diesen Sieg überholte man den direkten Kontrahenten aus Neumarkt auch in der Tabelle. Der USV Schleedorf zeigte eine mannschaftliche Topleistung, welche sicherlich Lust auf mehr macht!

 

Gäste-Elf zeigte auf

Gleich zu Beginn des Spiels sahen die zahlreichen Zuschauer eine sehr aktive Schleedorfer-Elf. Man versteckte sich nicht und spielte munter drauf los. Die Neumarkter wirkten etwas überrascht vom Anfangsdruck der Gäste und konnten dem nur wenig entgegensetzten. Der USV Schleedorf erspielte sich bereits früh im Spiel einige gute Abschlussmöglichkeiten. Bis zur 30. Minuten ging es in diesem Tempo weiter, ehe Schleicher, das erste Tor im Spiel erzielte. Durch einen sehenswerten Weitschuss brachte er den USV Schleedorf in Front. Beflügelt von der Führung wollte man sofort nachlegen. Die Neumarkter fingen sich aber in der Folge und probierten nun auch aktiver am Spielgeschehen teilzunehmen. Dies gelang aber nicht wie gewünscht. Somit musste man mit einem knappen Rückstand in die Halbzeit gehen.

 

Schleedorf hatte Lust auf mehr

Auch in der zweiten Halbzeit, war es der USV Schleedorf der das Spiel bestimmte. Man schaltete keinen Gan herunter und konnte immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit boten beide Teams ein sehr attraktives Derby, das durch sehenswerte Angriffsaktionen bestach. In der 62. Minute war es erneut der USV Schleedorf, der ein Tor bejubeln durfte. Neumayr war nach einem Standard zur Stelle und erhöhte auf 2:0 für die Gäste. Die Neumarkter fanden in der Folge nicht mehr die passende Antwort. Den Schlusspunkt setzte Leymüller der den verdienten 3:0 Auswärtserfolg für den USV Schleedorf fixierte.

 

Patrick Neumayr, Co-Trainer USV Schleedorf; “Nun gilt es an diese Leistung im Saisonendspurt anzuschließen und noch viele Punkte zu sammeln. Es war sicherlich ein verdienter Sieg. Insgesamt waren wir die bessere Mannschaft an diesem Nachmittag! Dennoch müssen wir noch konstanter werden und die an diesem Spieltag gezeigte geschlossene Mannschaftsleistung öfter abrufen!