Vereinsbetreuer werden

Straßwalchen 1b behauptet Tabellenführung

Leopoldskron-Moos
Straßwalchen 1b

Der UFC protected Leopoldskron-Moos musste sich im klassischen "Sechs-Punkte-Spiel" dem Leader SV Straßwalchen 1b mit 1:4 beugen. Die Schreder-Crew rutschte damit auf Position sieben ab, die Grün-Weißen bleiben in der 2. Klasse Nord A weiterhin das Maß aller Dinge.

Fotocredit: SV Straßwalchen 1949 (ARCHIVBILD)

 

Die zweite Garnitur des SV Straßwalchen ließ sich auch vom Trainerwechsel (Drachschwandtner nun bei Hallwang in der Salzburger Liga) nicht aus der Fassung bringen und lieferte beim Gastspiel in Leopoldskron ordentlich ab. Gejubelt durfte bereits in Minute 12 werden, als Ivan Jedinger den Tabellenführer voranbrachte - 0:1. Und weil Daniel Prunner lediglich neun Minuten später nachlegte (21.), hätte die Stimmung im Lager der Gäste zur Halbzeitpause fast nicht besser sein können.

Nachdem die Seiten gewechselt wurden, änderte sich am Kräfteverhältnis nicht wirklich was. In der 53. Spielminute drückte Robert Thaler zum 0:3 ab, sorgte für den Vorentscheid. Zwar konnte Heim-Boy Florian Pöschl in der Zwischenzeit auf 1:3 verkürzen (63.), im Finale setzte der eingewechselte Anel Bradaric den 1:4-Schlusspunkt (83.).

 

2. Klasse Nord A: UFC protected Leopoldskron-Moos 1:4 (0:2) SV Straßwalchen 1b

  • 12
    Ivan Jedinger 0:1
  • 21
    Daniel Prunner 0:2
  • 53
    Robert Thaler 0:3
  • 63
    Florian Poeschl 1:3
  • 83
    Anel Bradaric 1:4

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!