Josef Neid startet mit Münster II in die Meisterschaft!

Geduld ist noch gefragt bei allen Teams der 2. Klasse Zillertal – es geht erst am letzten Augustwochenende los. Der SC Münster II startet mit einer sehr jungen Mannschaft am 31.8.19 um 17:30 Uhr zuhause gegen Kundl II in die Punktejagd und für Trainer Josef Neid steht im kommen Jahr vor allem ein Aspekt im Vordergrund: Erfahrungen sammeln.

 

Kaderänderungen und Ziele

Josef Neid, Trainer SC Münster II: „Die Kampfmannschaft II hat sich mit U16 Nachwuchsspieler verstärkt und bin mit diesen Jungs sehr zufrieden . Natürlich benötigen diese jungen Spieler noch eine gewisse Zeit, um mit dem Leistungsdruck im Erwachsenenfußball klar zu kommen, aber diese Liga ist bestens dafür geeignet. Wir haben nun gewisse Dinge ausprobiert und ich bin zuversichtlich, dass wir im oberen Drittel mitspielen können. Aber wir spielen gegen Mannschaften, die schon länger in dieser 2. Klasse mitspielen, daher wird dieses Jahr für unsere jungen Spieler ein Jahr der Erfahrung werden! Ich fühle mich in dieser Mannschaft sehr wohl, da junge und erfahrene Spieler in jedem Training voll mitziehen und das sind die besten Voraussetzungen um erfolgreich zu sein. Das erste Testspiel gegen die Schlitters Reserve haben wir 1:2 verloren. Spiel gegen Alpbach Reserve endete 1:1.“

Favoriten

Josef Neid: „In unserer Liga schätze ich Fügen II, Mayrhofen II, Stans und Uderns am stärksten ein. Red Bull Salzburg wird sich wieder den Titel in der tipico Bundesliga holen, die HPYBET 2. Liga verfolge ich leider zu wenig, um einen Meisterfavoriten nennen zu können. Ich denke, das Nationalteam hat eine große Chance bei der Endrunde 2020 dabei zu sein!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter