Drei Kaderänderungen im Team von Krumbach II

Der Herbstmeister und Winterkönig der 3. Landesklasse - SPG holzig FC Krumbach 1b – geht als klarer Titelfavorit in die Fortsetzung der Meisterschaft. In knapp vier Wochen geht es wieder los und auf Krumbach wartet zum Auftakt der Punktejagd 2020 ein echter Kracher – am 29.3. um 14 Uhr ist man beim Tabellendritten Hella Dornbirner Juniors zu Gast!

 

Daten und Fakten: SPG holzig FC Krumbach 1b

Tabellenplatz: 1. 3. Landesklasse

Heimtabelle: 2. acht Spiele – sieben Siege, eine Niederlage

Auswärtstabelle: 2. sechs Spiele – fünf Siege, eine Niederlage

längste Serie ohne Sieg: ein Spiel

höchster Sieg: 9:5 (2. Runde gegen Dornbirn Juniors), 4:0 in Lochau (12. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 9 Spiele

höchste Niederlage: 0:1 in Andelsbuch (1. Runde), 1:2 zuhause gegen Fussach II (11. Runde)

geschossene Tore/Heim: 31 – 3,87 pro Spiel

bekommene Tore/Heim: 15 – 1,87 pro Spiel

geschossene Tore/Auswärts: 15 – 2,5 pro Spiel

bekommene Tore/Auswärts: 6 – 1,0 pro Spiel

Spiele zu Null: 2

erhaltene Karten: 2 gelb-rote und 40 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Patrick Dorner (11 Tore, Marcel Steurer (10 Tore)

Kaderänderungen und Ausblick

Manfred Eisbacher, Trainer SPG holzig Krumbach II: „Burak Özgün und Flavio Steurer sind nicht mehr dabei, dafür haben wir Sem Kloser verpflichtet. Zwei junge Kicker aus unserer 1c sind ab sofort bei mir im Kader. Wir sind nun Anfang März in der fünften Vorbereitungswoche. Schwerpunkt war bis dato der Ausdauerbereich und die physische Verbesserung. Testspiele: Gegen Viktoria 2:2; Hatlerdorf II mit 5:0 gewonnen und gegen die FC Dornbirn Juniors auch 2:2 gespielt. Weitere Testspiele sind noch gegen Andelsbuch 1b, Göfis und Bremenmahd geplant. Ziele für die Rückrunde: Aufstieg und natürlich auch Meister werden!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten