Altenstadt 1b gewinnt auch in Frastanz

In der 5. Landesklasse Mitte konnte das Team von Ender Klima TSV Altenstadt 1b auch in Frastanz gewinnen. Die Tabellenführung hat man aber an Koblach 1b verloren – das hat aber nach zwei Runden nur statistische Bedeutung. Der Trainer von Altenstadt 1b, Stefan Smolnik, schildert unseren Lesern die neunzig Minuten seines Teams in Frastanz.

 

 

Frastanz mit Kaderproblemen

Stefan Smolnik: „Frastanz war sehr ersatzgeschwächt und ist eigentlich mit dem letzten Aufgebot aufgelaufen. Wie erwartet haben wir das Spiel in unsere Hand genommen und Frastanz konzentrierte sich auf die Defensive. Nach einem Eckball schloss Lukas Nachbauer in der 20. Minute zur verdienten 1:0 Führung für meine Mannschaft ab. Sechs Minuten später erhöhte Yavuz Güllü auf 2:0. Auch der dritte Treffer für uns fiel noch in der ersten Halbzeit - Stefan Schönwetter machte durch einen schönen Weitschuss in der 35. minute eigentlich schon alles klar. Mit diesem Zwischenergebnis ging es auch in die Pause.“

 

Altenstadt gelingt kein weiterer Treffer

Stefan Smolnik: „Wir wussten da ist noch mehr drinnen, schworen unsere Mannschaft darauf ein alles zu unternehmen um das Ergebnis noch mehr auszubauen. Leider stand Frastanz in der zweiten Hälfte noch tiefer und wir spielten vor dem Tor Ideenlos. Durch eine Unachtsamkeit im 16er gab es ein Hands und daraus einen Elfer gegen uns. Diesen verwertete Frastanz durch Adem Celebi in der 79. Minute zum Endstand von 1:3 aus der Sicht der Heimelf. Alles in allem hatte Ender Klima TSV Altenstadt das ganze Spiel unter Kontrolle und der Sieg war in keiner Phase des Spiels in Gefahr. Leider muss ich aus unserer Sicht sagen, das an diesem Tag mehr drinnen gewesen wäre, leider hat die Hitze und eine sehr gut stehende Frastanzer Hintermannschaft nicht mehr zugelassen.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten