Koblach II festigt Mittelfeldplatz – Meiningen II, Thüringen II und Ludesch II Spitzentrio

Auch in der 5. Landesklasse Oberland ist der Vorhang für 2020 gefallen und es wird – sofern es Corona zulässt – im Frühjahr 2021 weiter gehen. Drei Spiele konnten in der letzten Runde 2020 noch ausgetragen werden, wobei Peter Dach FC Koblach II mit einem 5:0 beim SK Bürs II den Mittelfeldplatz in der Tabelle gefestigt hat. Der Kampf um den Titel wird wohl das Trio Meiningen II, Thüringen II und Ludesch II ausmachen. Meiningen führt real zwei Punkte vor Thüringen und drei vor Ludesch – nach Verlustpunkten liegt Thüringen einen Punkt vor Meiningen und vier vor Ludesch.

 

Klare Sache für Koblach II in Bürs

Alexander Türtscher, Trainer Peter Dach FC Koblach II: „Trotz einigen kurzfristigen Ausfällen - mit nur einem Auswechselspieler angetreten - war es eine ganz klare Sache für uns. Schon in der vierten Minute das frühe 1:0 für uns durch Raphael Gächter. In der fünften und 19. Minute zwei herrliche Weitschusstreffer durch Ufuk Kilinc. Kurz vor der Halbzeit noch das 4:0 - wiederum durch einen Freistoßtreffer von unserem Kapitän Bastian Gumilar. Bürs hatte in der ersten Hälfte keine nennenswerte Torchance.

In der zweiten Hälfte gleich mal das 5:0 für uns durch Nasrudin Ustarchanov. Erst jetzt kam Bürs zur ersten Torchance. Nach der gelb-roten Karte für Bürs kam ein bisschen Hektik auf, die aber Schiri Manfred Tschann gekonnt im Griff hatte. Bei besserer Chancenauswertung hätten wir auch zehn Tore schießen können. Für die Mannschaft ein super Abschluss in die vorgezogene Winterpause!“

Beste Spieler Peter Dach FC Koblach II: Ufuk Kilinc (Mittelfeld), Eric Kainzbauer (Mittelfeld)