Spielberichte

Koblach II erobert gegen Meiningen Platz vier zurück – Kampfsieg von Schwarzach II gegen Hohenweiler

Zwei spannende Spiele gab es in der 21. Runde der 5. Landesklasse Unterland. Im Spitzenspiel konnte der Peter Dach FC Koblach II den SK Meiningen II ganz klar mit 4:0 besiegen, der FC Schwarzach II gewinnt beim SC Hohenweiler II knapp mit 2:1.

 

Clevere Koblacher erobern Platz vier zurück

Vergangenes Wochenende kam es zum direkten Duell um Platz 4 in der Tabelle der 5. Landesklasse Unterland zwischen Peter Dach FC Koblach II und dem SK Meiningen II. Es entwickelte sich gleich von Beginn weg ein munteres Spiel mit einem großen Chancenplus für die Meininger 1b Mannschaft. Tolle Chancen wurden jedoch von Simon Sieber und Christoph Müller vergeben und durch ein Eigentor von Meiningen nach einem Freistoß nahm das Schicksal seinen Lauf, Koblach stand hinten gut und durch die beiden schnellen Stürmer Amann und Klammer gelang noch vor der Halbzeit die 3:0 Führung. Meiningen 1b schwächte sich kurz vor der Halbzeit noch durch eine gelb-rote Karte und somit waren die Vorzeichen der zweiten Halbzeit klar. Koblach 1b verwaltete den Vorsprung und eine dezimierte Meininger Mannschaft versuchte noch das Unmögliche möglich zu machen. Der Ball wollte allerdings nicht ins Tor von Goalie Haselwanter. Durch einen Ausschluss schwächte sich Mitte der 2. Halbzeit die Heimmannschaft ebenfalls. Meiningen 1b konnte allerdings auch daraus kein Kapital schlagen und fing sich in Minute 80 noch einen weiteren Gegentreffer aus einem Konter ein. Somit war das Endergebnis von 4:0 gegeben und Koblach 1b übernahm wieder den Tabellenplatz vier.

Beste Spieler:
Moder Markus (Verteidigung), Amann Linus (Sturm), Klammer David (Sturm) alle Koblach 1b

Ein etwas glücklicher Kampfsieg des FC Schwarzach in Hohenweiler

Roman Eder, Trainer FC Schwarzach II: „Von Anfang an wollten wir uns für das unglückliche Remis im Herbst revanchieren, kamen aber nur ganz schwer in die Gänge. Viele Zweikämpfe im Mittelfeld wurden verloren und auch im Spielaufbau klappte kaum etwas. So kam es wie es kommen musste und wir kamen mit 0:1 in Rückstand. In Minute 30 konnten wir aber nach einem tollen Doppelpass ausgleichen und so ging es in die Pause. In Halbzeit zwei entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften wollten den Sieg! In Minute 70 konnte Fabio Ritter nach tollem Pass von Kapitän Patrick Büchele den gegnerischen Tormann überlupfen und auf 2:1 stellen. Leider gab auch dieser Treffer nicht die nötige Sicherheit und es blieb spannend bis zum Schluss. In Minute 84 war das Glück dann auf unserer Seite als Marco Nothdurfter einen Elfmeter an die Latte knallte. Kein glanzvoller, aber erkämpfter Sieg der Schwarzacher 1b Mannschaft!“

 

Beste Spieler:

Lars Jäger, Fabio Ritter, Parrick Büchele, Johannes Schneider von Schwarzach II

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten