Marcel Koller: "Die Kunst des Siegens" – Der persönliche Lebensweg des Teamchefs porträtiert von Hubert Patterer

Marcel Koller - Die Kunst des Siegens

Als im letzten Jahr die erstmalige sportliche Qualifikation des österreichischen Nationalteams für eine Europameisterschaft feststand, war Marcel Koller für die meisten Fußballfans in Österreich der "Vater des Erfolges". Im Juni startet das Nationalteam in Richtung Frankreich, in der Gruppenphase trifft die eingeschworene Truppe unter der Führung ihres Cheftrainers auf Ungarn, Portugal und Island und hofft auf eine weitere Sensation. Aber was steckt hinter der Person Marcel Koller? Wie wurde er zu einem so erfolgreichen Trainer und welche Motivationen treiben ihn an? In vielen Gesprächen mit Marcel Koller hat Hubert Patterer, Chefredakteur der Kleinen Zeitung, den Werdegang und die Facetten des Teamchefs auf Papier gebracht.

Der Werdegang des Schweizer Erfolgstrainers

Im Juni schlägt das österreichische Nationalteam ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte der letzten Jahre auf. In Frankreich startet das ÖFB-Team rund um David Alaba den Versuch, ihr eigenes „Sommermärchen“ zu schreiben und über die Gruppenphase hinaus unter der Leitung von Marcel Koller so viele Hürden wie möglich zu nehmen. Die kontinuierliche Leistungssteigerung des Nationalteams wird zu einem großen Teil ihrem Chef-Coach zugeschrieben, der im Buch "Marcel Koller – Die Kunst des Siegens" porträtiert wird.

Auf 304 Seiten begleitet Hubert Patterer den Nationalteamtrainer Österreichs in vielen Gesprächen an seinem Lebensweg: Vom fußballbegeisterten Kind über den Profispieler bis zu seinem Traumjob als Trainer. Das Buch spannt den Bogen von den Anfängen Marcel Kollers als Spieler bei Grashoppers Zürich über seine Trainerstationen in der Schweiz und der Deutschen Bundesliga in Köln und Bochum bis zur Berufung als Trainer der österreichischen Nationalteams.

Marcel Koller - Die Kunst des Siegens

Erhältlich im Kleine Zeitung Online Shop

 

Persönliche Höhen und Tiefen

Marcel Koller gewährt Einblicke in die Höhen und Tiefen seines Lebens, seiner Erfolge, aber auch seiner Albträume. Gleichzeitig kristallisieren sich in diesem Buch die Attribute und die akribische Arbeitsweise heraus, mit denen es Marcel Koller gelingt, aus talentierten Spielern ein erfolgreiches Team zu formen. In einem Frage- und Antwortspiel lernt der Leser die Person Marcel Koller besser kennen, der Schweizer gibt zudem Auskunft über wichtige Begegnungen mit Menschen, die seinen Lebensweg kreuzten und seine Freunde wurden. Die Zeitreise des österreichischen Hoffnungstrainers wird perfekt illustriert mit Fotografien von Marija Kanizaj.

Für Fußballbegeisterte, die die Monate bis zur Europameisterschaft überbrücken und tiefere Einblicke in das Wesen und den Werdegang des Chef-Trainers entdecken wollen, sei das Buch "Marcel Koller - Die Kunst des Siegens" auf jeden Fall ans Herz gelegt!

Das Buch kann unter folgendem Link im Kleine Zeitung Shop online erworben werden: "Marcel Koller - Die Kunst des Siegens"