Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Deutsche Bundesliga

Medienrechte für China: PP Sports und Bundesliga International schließen Kooperation

Die Bundesliga International hat die TV- und Onlinerechte für die Bundesliga in China für die nächsten fünf Jahre an PP Sports vergeben. Zum Start der Kooperation fand am Montag in der Deutschen Botschaft in Peking eine Pressekonferenz statt. "Aufgrund der über 20-jährigen TV-Übertragung der Bundesliga in China, insbesondere durch den nationalen Fernsehsender CCTV, hatte China schon immer eine der größten Fangemeinschaften außerhalb Deutschlands", sagte Bundesliga International CEO Robert Klein. Jetzt Fußballreise buchen!

Mit dem Vertrag erhält PP Sports die TV-Rechte der Bundesliga in China in Kooperation mit CCTV und die exklusiven Onlinerechte für Internet, neue Medien, OTT (Over-the-top-Content)-Dienste und andere Medienkanäle.

Auf der Pressekonferenz waren auch Vertreter der Bundesligisten Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen und des VfL Wolfsburg anwesend. Zu den Teilnehmern gehörten zudem Abwehrspieler Naldo, der sich momentan mit Schalke im Trainingslager in China befindet.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook