Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse A

Irre Szenen in Kärntens 1. Klasse A - Schiedsrichter und Spieler wurden von Fan und Spieler zusammengeschlagen und verletzt!

Beim Spiel der TSU Nikolsdorf gegen den FC Mölltal in der drittletzten Meisterschaftsrunde der 1. Klasse A  spielten sich schier unglaubliche Szenen ab. Zwei Krankenwagen und die Exekutive mussten gerufen werden, nachdem es schwere Ausschreitungen am Spielfeld gab. Sogar der Schiedsrichter wurde schwerstens verprügelt und ein Spieler des FC Mölltal erlitt nach einer Attacke eine blutende Wunde ober dem Auge.

Fixabsteiger zeigt sich von der unfairsten Seite

Es war in der 85. Minute beim Spiel der TSU Nikolsdorf, Schlusslicht und Fixabsteiger aus der 1. Klasse A, gegen den FC Mölltal, als sich schier unglaubliche Szenen abspielten. Ein "Fan" der Nikolsdorfer stürmte auf den Platz, streckte Schiedsrichter Gottfried Neuwirth nieder und verpasste ihm mehrere Fußtritte gegen Kopf und Oberkörper. Die Mölltaler Spieler verfolgten den unbekannten Täter und in dieser Situation wurde dem Mölltaler Markus Mortsch von einem Spieler der TSU Nikolsdorf mitten ins Gesicht geschlagen, sodass auch dieser verletzt liegen blieb.

Die sofort alarmierte Rettung brachte die beiden Verletzten ins Krankenhaus und die Täter wurden von der Polizei festgenommen.

Hier der Originalwortlaut der Aussendung des FC Mölltal:

Unfassbare szenen in Nikolsdorf!!🚔🚑🚨😱

Wir schreiben minute 85 als ein Fan von Nikolsdorf in das Spielfeld stürmt den Schiedsrichter zu Boden streckt und ihn mehrmals mit dem fuss gegen den kopf schlägt. Darauf hin flüchtet er, spieler von uns liefen im nach als Mortsch Markus einen Faustschlag ins Mitte gesicht bekamm vom spieler mit der nummer 18 von Nikolsdorf. 2 Polizei autos sowie 2 Krankenwagen traffen wenige minuten später ein. Der fan und der spieler flüchteten darauf hin sofort. Ein fan des Fc Mölltal verfolgte das fahrzeug um sich das kennzeichen zu merken. Beide idioten werden bereits gesucht. Der Schiedsrichter sowie mortsch markus wurden mit den 2 krankenwagen in krankenhaus gebracht. Wir wünschen beide gute Besserung.

Sowas hat mit fussball leider nichts zu tun. Solche Szenen werden beim Boxen groß bejubelt doch nicht beim fussball.

Hiermit wünschen wir euch trotzdem noch ein schönes Wochenende und hoffen das die spiele von euch besser verlaufen sind!!

Informationen von ligaportal.at:

Es gilt wie immer in solchen Situationen die Unschuldsvermutung! 
Quelle: Aussendung des FC Mölltal via facebook !

     

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Michael Unterassinger vom SK Grafendorf hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung