Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

USK Anif 1b siegt im 6-Punkte-Spiel gegen den 1. Oberalmer SV

Zum Rückrundenstart der 1. Klasse Nord empfing der USK Anif 1b im Abstiegsschlager den 1. Oberalmer SV. Das Hinspiel gewannen die Oberalmer zwar mit 4:2, konnten allerdings in diesem Spiel trotz guter Leistung nicht als Sieger vom Platz gehen und verloren mit 3:1 gegen einen direkten Konkurrenten. Anif holt sich durch dieses Ergebnis den ersten Sieg in der laufenden Saison.

 

Torreiche Anfangsphase

Gleich zu Beginn der Partie ist klar, dass Oberalm mit einem sehr pressingorientierten System dem Gegner keine Chance lassen will. Sie attackieren die gegnerische Verteidigungsreihe bereits sehr früh, womit die Anifer über das ganze Spiel hinweg sehr überfordert sind. Durch einen Abwehrfehler der Oberalmer sind es allerdings die Hausherren die schon nach acht Minuten durch Mirsad Dedovic Führung gehen. In der elften Spielminute ist es ein weiterer Fehler auf der linken Seite der Oberalmer, den Amel Omeradzic perfekt ausnutzt und den Ball mit einem schönen Abschluss in den Winkel schießt, zur frühen 2:0 Führung. Die Gäste fangen sich nach den zwei Gegentoren jedoch relativ schnell und ziehen ihre Spielweise weiterhin durch, was zu vielen guten Möglichkeiten führt. In der 19. Minute erobern die Oberalmer den Ball aus einer Pressingsituation, Roman Ebner steht nach einem Zuspiel alleine vor dem gegnerischen Torwart und verwertet souverän zum 2:1. Auch nach dem Anschlusstreffer bleiben die Gäste spielbestimmend und drücken auf den Ausgleich. Trotz diverser guter Chancen bleibt es aber beim Pausenstand von 2:1.

Glücklicheres Ende für Anif

Nach der Halbzeit stellen sich die Anifer besser auf das Oberalmer Pressing ein und spielen Großteils auf Konter. Die Zuschauer sehen über weite Strecken der Partie gute Chancen auf beiden Seiten. Beide Mannschaften sind dem nächsten Tor sehr nahe, wobei Oberalm stark auf den Ausgleich drückt und Anif die Entscheidung durch die besagten Kontermöglichkeiten herbeirufen will. Obwohl beide Mannschaften auf Augenhöhe spielen, reicht es für die Gäste am Ende nicht für den wohl verdienten Ausgleich und es kam wie es kommen musste. Anif-Joker Lorenz Thalhammer erzielt praktisch mit dem Schlusspfiff den 3:1 Endstand. Durch den ersten Anifer Saisonsieg rücken die verschiedenen Mannschaften im Tabellenkeller näher zusammen, wodurch der Abstiegskampf noch intensiver wird als zuvor.

Stimme zum Spiel

Alexander Spraiter, Co-Trainer 1. Oberalmer SV:

„Es war von den Emotionen her erkennbar, dass es um sehr viel geht. Der Sieg war für Anif sehr entscheidend, denn wir hätten uns mit den drei Punkten ein wenig von den untersten Plätzen absetzen können. Vom Spielverlauf wäre ein Unentschieden gerecht gewesen, aber das Spielglück war wohl heute eher auf Seiten von Anif.“

von Jakob Stöllinger

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus