Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

TSV Unken feiert souveränen Auswärtssieg in Muhr

USK Muhr
TSV Unken

Am Samstag traf in der 11. Runde der 1. Klasse Süd USK Muhr vor heimischer Kulisse auf TSV Unken. In den letzten Jahren gab es nie ein Aufeinandertreffen beider Teams. Im Heimspiel am letzten Wochenende konnte der TSV Unken bereits einen Sieg feiern. Diesen galt es nun im Auswärtsspiel zu vergolden, um weiterhin Plätze in der Tabelle gutzumachen.


Wolfgang Auer bringt TSV Unken früh in Front

In den ersten Minuten kommt der TSV Unken gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und kann das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen. In Minute 11 fasst sich Wolfgang Auer ein Herz und verwertet überlegt zum 0:1. Ein Traumstart für die Gäste, denen hier bereits früh der erste Treffer gelingt. Der Schiedsrichter beginnt früh mit dem Kartenspiel. Beide Mannschaften bieten sich im weiteren Verlauf einen ausgeglichenen Kampf, in dem beide Mannschaften auch zu weiteren Torchancen kommen. Stefan Pagitsch nützt in Minute 25 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 1:1 ab. In weiterer Folge zieht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Fabian Pfeifenberger sieht Rot!

David Sturm befördert in der 55. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 1:2. In weiterer Folge wird die Partie ruppiger. Der Schiedsrichter zeigt Christian Griessner in der 65. Minute die gelbe Karte. Der Schütze des 1:2, Wolfgang Auer, wird vom Schiedsrichter ebenfalls mit Gelb ermahnt. In der 78. Minute bekommt Fabian Pfeifenberger die rote Karte, sein Team muss mit einem Spieler weniger zurecht kommen. Anschließend zückt der Schiedsrichter den Karton und zeigt in der 78. Minute Gert Walter Ramsbacher Gelb. Nach 78 Minuten zieht der Unparteiische neuerlich den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Stefan Leitinger. Nach 82 Minuten erhält Juergen Gruber die gelbe Karte. Tobias Wimmer zieht in Minute 85 ab und stellt mit dem Treffer zum 1:3 sein Können unter Beweis. In weiterer Folge bekommt Bernhard Pfeifenberger in der 86. Minute die gelbe Karte vor die Nase gehalten. TSV Unken legt nach und trifft wenige Augenblicke später ein weiteres Mal. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und TSV Unken darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

USK Muhr - TSV Unken

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Salzburg
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter