containerdienst24.at

1. Landesliga

Nach einer starken Herbstsaison arbeitet der UFV Thalgau am Aufstieg

Für den UFV Thalgau verlief bereits der Start in die abgelaufene Herbstsaison optimal. Die ersten Runden konnte man dabei mit Siegen für sich entscheiden und musste erst in der 6. Runde gegen die Grödig Amateure die erste Niederlage einstecken. Am Ende der Herbstsaison landete auf dem 2. Tabellenplatz, weshalb natürlich auch die Verantwortlichen mehr als zufrieden sind. „Die Herbstsaison ist natürlich super verlaufen. Das hätten wir uns so nicht in unseren kühnsten Träumen erwartet“, resümiert der Sportliche Leiter Jürgen Tomsits.

 

Der Aufstieg ist im Frühjahr das Ziel

Bereits zum Start der Herbstsaison präsentierte sich der UFV Thalgau in blendender Verfassung. In der ersten Runde konnte man mit dem 3:0-Erfolg gegen den UFC Maria Alm bereits aus Ausrufezeichen setzen. Dieser Eindruck bestätigte sich auch in den nachfolgenden Runden bzw. konnte über die gesamte Herbstsaison betätigt werden. „Der Herbst ist natürlich super verlaufen und wir sind voll im Aufstiegsrennen“, so Tomsits. Auch zum Ende der Herbstsaison konnte man diese Leistungen erneut mehr als bestätigen. So verabschiedete man sich mit einem 7:2-Sieg im Rückspiel in Maria Alm in die Winterpause. Diese Pause endet in Thalgau endgültig am 17. Jänner, denn dann bittet das Trainerteam zum offiziellen Trainingsstart und wird die Mannschaft auf die Frühjahrssaison vorbereiten. Gegen Ende der Vorbereitungszeit, Anfang März, wird sich das Team auf den Weg zu einem Trainingslager in Serbien machen. „Für uns ist im Frühjahr nun das Ziel, den Aufstieg zu schaffen und darauf werden wir uns intensiv vorbereiten“, so der Sportliche Leiter. Da die Verantwortlichen den aktuellen Kader als stark genug einschätzen, wird sich auch in der aktuellen Transferperiode nicht viel am Gesicht der Mannschaft ändern. Mit Marco Leitner gibt es einen Abgang, er wird die Schuhe ab sofort für den UFC SV Hallwang schnüren. Geplant ist aktuell noch ein Neuzugang, wobei die Kaderplanung mit dieser Personalie dann auch abgeschlossen ist. Der Kampf um den Aufstieg beginnt für Thalgau dann am 17. März, dann tritt man im Heimspiel gegen den SC Pfarrwerfen an.

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Salzburg
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter