Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Landesliga

SC Bad Hofgastein hadert mit der Punkteausbeute - ist mit der Herbstsaison aber nicht ganz unzufrieden

Die Herbstsaison in der 1. Landesliga beendete der SC Bad Hofgastein auf dem 7. Tabellenplatz. Dabei hat man zeitweise zwar starken Fußball geboten, musste am Ende aber doch teils unglückliche Niederlagen einstecken. „Die Spiele haben wir oft stark gestartet und dabei auch guten Fußball gezeigt, leider haben die Ergebnisse dann aber oft nicht zum Spielverlauf gepasst“, fasst Trainer und Sportlicher Leiter Simon Sendlhofer die Herbstsaison zusammen.

 

Zu wenig Punkte für den gezeigten Fußball

In besonders bitterer Erinnerung ist den Verantwortlichen dabei natürlich auch die Niederlage gegen Thalgau in Erinnerung geblieben. „Gerade die Partie gegen Thalgau war natürlich extrem bitter. Aber auch die Partie gegen Adnet fasst den Herbst an sich gut zusammen. Da haben wir geführt, bekommen dann rot und müssen am Ende die Punkte abgeben. Solche Partien mussten wir dann z.B. auch gegen Schwarzach oder Henndorf hinnehmen“, so Sendlhofer. In der 9. Runde musste man sich in Thalgau mit 0:8 geschlagen geben, ein besonders schmerzender Tag für Mannschaft und Trainer. Zum Ende der Herbstsaison konnte man sich aber stabilisieren und somit einen versöhnlichen Abschluss der ersten Saisonhälfte feiern. „Generell sind wir mit dem Herbst nicht ganz unzufrieden, gerade das Ende war dann gut“, so der Cheftrainer. Aktuell befindet man sich kurz vor Beginn der Vorbereitungsphase auf die Herbstsaison, die am 22. Jänner startet. Dabei hat man die Möglichkeit auf dem Kunstrasen zu trainieren und hat bereits mehrere Testspiele fix verplant. „Wir machen dann nochmals ein 3tägiges Trainingslager und haben Testspiele gegen teils starke Gegner. So können wir uns optimal auf das Frühjahr vorbereiten“, gewährt Simon Sendlhofer Einblick in die Vorbereitungsphase. Der Kader an sich wird sein Gesicht dabei nicht stark verändern. Abgänge sind im Winter nicht geplant, lediglich bei Zugängen kann sich in der aktuellen Transferperiode noch etwas tun. Diese Wechsel sollen sich aber erst im Laufe der nächsten Wochen fixieren. Am 17. März startet dann die bereits sehnlichst erwartete Frühjahrssaison, der SC trifft dabei im Heimspiel auf die Amateure des SV Grödig.

bad hofgastein1

Foto: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Salzburg
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter