Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SK Bischofshofen auch nach Heimauftakt ungeschlagen

SK Bischofshofen
TSU Bramberg

In der Salzburger Liga empfing der Tabellenvierte SK Bischofshofen in der 2. Runde den Tabellenachten die TSU Bramberg. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SK Bischofshofen mit 2:1 das bessere Ende für sich. Schon in der Vorwoche konnten die heutigen Hausherren den Saisonauftakt mit einem Auswärtssieg erfolgreich gestalten.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu bejubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Dabei schaffen es aber beide Teams, sich erste gute Möglichkeiten auf einen Treffer zu erspielen. Am Ende scheitern beide aber am letzten gefährlichen Pass. Die Gäste aus Altenmarkt schaffen es dabei besonders gut, dem Gegner nicht viel Platz zu gewähren und ihn so vom eigenen Gehäuse fernzuhalten. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

B`hofen mit Blitzstart

Direkt mit Beginn der zweiten Hälfte versuchen die Hausherren hier nun den Druck zu erhöhen. Und genau dafür sollten sie sich auch bald belohnen. Erst wenige Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, als dem Deutsch-Kanadier Daniel O`Keefe der wichtige Führungstreffer gelingt. Dabei trifft O`Keefe sehenswert aus gut 18 Metern. Nach 52 Minuten kassiert Aleksandar Veljkovic den gelben Karton. Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte machen die Gastgeber hier und den stärkeren Eindruck und nach einer gut gespielten Stunde, sollte es erneut im Kasten von Altenmarkt-Goalie Tamas Kozma klingeln. Nach einem schönen Zuspiel von Aleksander Jovanovic ist es Florian Ellmer, der die Aktion in der 66. Minute mit dem 2:0 abschließt. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit sollte hier nicht mehr viel passieren. Nach dem Schlusspfiff bejubelt der SK Bischofshofen drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen den SV Bürmoos. Die TSU Bramberg hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen den SC Golling die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Stimme zum Spiel

Miroslav Polak, Trainer SK Bischofshofen

"Wir haben heute gegen einen richtig guten Gegner gespielt, der uns das Leben echt schwer gemacht hat. Die Gäste sind gut gestanden und haben uns dabei nicht viel zugelassen. Der Sieg an sich geht in Ordnung, war aber wirklich ein hartes Stück Arbeit."

SK Bischofshofen - TSU Bramberg

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter