Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Deutsche Bundesliga

Geldstrafe für Duisburg-Trainer Lieberknecht

Trainer Torsten Lieberknecht vom abstiegsbedrohten Zweitligisten MSV Duisburg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro verurteilt worden. Jetzt Fußballreise buchen!
Lieberknecht muss 2000 Euro Geldstrafe bezahlen

Lieberknecht muss 2000 Euro Geldstrafe bezahlen

Lieberknecht war am 21. Spieltag bei der 0:1-Niederlage bei der SpVgg. Greuther Fürth in der 85. Minute von Schiedsrichter Harm Osmers (Hannover) aus dem Innenraum verwiesen worden. Der 45-Jährige war im Anschluss an eine Strafstoßentscheidung reklamierend auf das Spielfeld gelaufen. Fürths Stürmer Daniel Keita-Ruel verwandelte den Elfmeter zum Sieg der Gastgeber. Lieberknecht hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook