Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Deutsche Bundesliga

Stuttgarter Maffeo und Özcan verletzt

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart beklagt mit Pablo Maffeo und Berkay Özcan zwei weitere Ausfälle. Beide Spieler verletzten sich beim 0:3 (0:2) des Tabellenletzten gegen Eintracht Frankfurt am Sprunggelenk. Das bestätigte Sportvorstand Michael Reschke. Jetzt Fußballreise buchen!
Stuttgarts Berkay Özcan fällt verletzt aus

Stuttgarts Berkay Özcan fällt verletzt aus

"Bei Özcan besteht kaum Hoffnung, dass er uns zeitnah wieder zur Verfügung steht", sagte Reschke. Hinter dem Einsatz von Maffeo im nächsten Bundesligaspiel beim 1. FC Nürnberg am kommenden Samstag stehe "ein großes Fragezeichen", ergänzte er. Mit Daniel Didavi und Anastasios Donis rechnet Reschke nach der Länderspielpause wieder.

Der VfB habe sich gegen Frankfurt bei der dritten Niederlage im dritten Spiel unter Trainer Markus Weinzierl (0:11 Tore) "über weite Strecken nicht bundesligareif" gezeigt, meinte Reschke: "Die Niederlage hat weh getan." Grundsätzlich durchlebe der Tabellenletzte "eine Phase, die Bauchschmerzen macht und, das muss ich zugeben, mich extrem belastet".

Eine "innere Zerrissenheit des Klubs" sieht Reschke trotz der jüngsten Kritik von Aufsichtsrat Guido Buchwald an seiner Person nicht. "Wir gehen sehr partnerschaftlich miteinander um. Störfeuer müssen wir wegstecken", sagte der Sportchef.

Bei der Mannschaft hat Reschke (61) körperliche Probleme erkannt. "Wir waren fast in allen Spielen läuferisch unterlegen", meinte er. Dass am Ende der Saison der dritte Abstieg der Schwaben aus der Bundesliga stehen könnte, glaubt er trotz der aktuellen Misere nicht. "Der Kader wird definitiv reichen, um die Klasse zu halten, die Auswahl ist große genug", betonte er.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook