Deutsche Bundesliga

Mainz verpflichtet Außenverteidiger Pierre-Gabriel aus Monaco

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den französischen Außenverteidiger Ronael Pierre-Gabriel verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt von der AS Monaco zu den Rheinhessen und erhält einen Fünfjahresvertrag bis 2024. Pierre-Gabriel hatte für Monaco in der abgelaufenen Saison vier Partien in der Ligue 1 bestritten, in der Spielzeit 2017/18 absolvierte er 17 Pflichtspiele für seinen Ausbildungsverein AS Saint-Etienne. Jetzt Fußballreise buchen!
Kommt von AS Monaco: Ronael Pierre-Gabriel (l.)

Kommt von AS Monaco: Ronael Pierre-Gabriel (l.)

"Wir haben Ronael Pierre-Gabriel schon verfolgt, als er seine ersten markanten Spuren bei Saint-Etienne hinterlassen hat. Er ist ein kompakter Defensivspieler, der eine gute physische Robustheit und ein großes Entwicklungspotential in der Offensive wie Defensive mitbringt. Darüber hinaus ist Ronael ein klasse Charakter mit einer immensen Lernwilligkeit", sagte der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten