Deutsche Bundesliga

Leroy Sane: Jetzt mischen auch Barca und Real mit!

Leroy Sane vom FC Schalke 04 ist heiß begehrt! Im Raum steht noch immer ein 55-Millionen-Angebot von Manchester City, dass aber noch nicht auf dem Schreibtisch von Manager Horst Heldt gelandet ist und nun sollen auch noch der FC Barcelona und Real Madrid auf den 19-Jährige aufmerksam geworden sein. (jetzt Fan-Reise nach Deutschland buchen!)


Leroy Sane wird offenbar auch von Real und Barcelona ins Visier genommen. | Bildquelle: YouTube

"Ich habe gelernt, erst über etwas nachzudenken, wenn es auch wirklich so ist. Wir betonen immer, dass wir noch kein offizielles Angebot eines Vereins vorliegen haben", sagte Heldt zuletzt. Doch es gibt auch Spielraum für diverse Gedankenspiele. Wie hoch müsste die Summe sein um an einen Verkauf zu denken? Laut "kicker" sollen sich nun auch die beiden spanischen Schwergewichte Barca und Real für den Neo-Nationalspieler interessieren.

Vertraglich gebunden ist Sané bis 2019. Dank des Verhandlungsgeschicks von Heldt existiert keine Ausstiegsklausel. Eine mögliche Ablöse wäre also frei verhandelbar. Mit Younes Belhanda und Alessandro Schöpf wurden bereits zwei Verstärkungen geholt. Unersetzbar dürfte Sane also nicht sein.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten