Zwei Heimspiele für Eintracht Frankfurt: Das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League zwischen den Hessen und dem FC Basel (19. März) soll ebenfalls in Frankfurt ausgetragen werden. Das teilten die Klubs am Donnerstag rund eine Stunde vor Anpfiff des Hinspiels in Frankfurt mit. Die involvierten Parteien hätten sich "in allen organisatorischen Punkten geeinigt", hieß es. Aufgrund der rasanten Entwicklung der Corona-Krise ist jedoch noch unklar, ob das Spiel überhaupt stattfinden wird. Jetzt Fußballreise buchen!
Adi Hütters Frankfurt mit zwei Heimspielen gegen Basel

Adi Hütters Frankfurt mit zwei Heimspielen gegen Basel

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hatte am Montag nach Rücksprache mit dem Krisenstab entschieden, die Austragung des Rückspiels wegen der Ausbreitung des Coronavirus nicht zu bewilligen. Im Gespräch war danach auch eine Verlegung etwa nach Straßburg oder Freiburg.

 

SID