Fünf Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt sind in der Nacht zum Mittwoch von der spanischen Polizei in Sevilla vorläufig festgenommen worden. Sie sollen Anhänger der Glasgow Rangers attackiert haben. Am Mittwochabend (21.00 Uhr/RTL) steigt in der andalusischen Metropole das Europa-League-Finale zwischen den Hessen und dem schottischen Rekordmeister.
Vor Europa-League-Finale: Frankfurter Fans festgenommen (Foto: AFP/SID/JAVIER SORIANO)
Vor Europa-League-Finale: Frankfurter Fans festgenommen
Foto: AFP/SID/JAVIER SORIANO

Bei den Ausschreitungen mussten die Polizisten massiv intervenieren, es wurden Gläser und Tische geworfen, außerdem Pyrotechnik abgebrannt. Es gab nach Polizeiangaben keine ernsthaften Verletzten, ein Rangers-Fan erlitt allerdings eine Platzwunde am Kopf. Insgesamt sollen rund 200 Frankfurter an den Ausschreitungen beteiligt gewesen sein. Mehrere Zehntausend Fans beider Endspielteilnehmer sind nach Sevilla gereist.

 

© 2022 SID