Nach der deutlichen Niederlage im Europa-League-Gruppenspiel beim FC Midtjylland (1:5) will der italienische Fußball-Erstligist Lazio Rom seine mitgereisten Fans entschädigen. Wie der Klub mitteilte, sollen die Anhänger das Geld für die Tickets für die Partie erstattet bekommen.
Lazio erlebte ein Debakel in Dänemark (Foto: AFP/Ritzau Scanpix/SID/BO AMSTRUP)
Lazio erlebte ein Debakel in Dänemark
Foto: AFP/Ritzau Scanpix/SID/BO AMSTRUP

225 Fans waren laut Angaben von Lazio am Donnerstag mit nach Dänemark gereist. Paulinho, Sory Kaba, Evander, Gustav Isaksen und Erik Sviatchenko erzielten die Tore für Midtjylland, die Dänen verschossen zudem einen Elfmeter. Lazio belegt in der Serie A derzeit den siebten Platz.

 

© 2022 SID