Muskelriss: Ex-Dortmunder Dembele wird operiert

Der französische Fußball-Weltmeister Ousmane Dembele wird sich wegen eines Muskelrisses im rechten Oberschenkel einer Operation unterziehen. Dies gab der spanische Meister FC Barcelona am Donnerstag bekannt. Demnach wird der Eingriff am 11. Februar im finnischen Turku erfolgen. Jetzt Fußballreise buchen!
Hat weiter mit Verletzungsproblemen zu kämpfen: Dembele

Hat weiter mit Verletzungsproblemen zu kämpfen: Dembele

Der vor zweieinhalb Jahren von Borussia Dortmund nach Barcelona gewechselte Dembele hatte sich die Verletzung am Montag im Training zugezogen. Der Offensivspieler muss sogar um die Teilnahme an der EM-Endrunde (12. Juni bis 12. Juli) bangen.

Erst vor wenigen Tagen war der 22-Jährige nach der Genesung von einer langwierigen Oberschenkelverletzung aus dem Champions-League-Gruppenspiel Ende November gegen Dortmund wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Sein Comeback war noch für Februar vorgesehen. Schon im ersten Abschnitt der laufenden Spielzeit war er wegen einer Blessur im linken Oberschenkel fünf Wochen ausgefallen.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten