Der nicht für die WM-Endrunde in Katar qualifizierte Europameister Italien hat sich mit einer Niederlage aus dem Fußballjahr verabschiedet. Die Squadra Azzurra unterlag im Wiener Ernst-Happel-Stadion den ebenfalls nicht für die Weltmeisterschaft qualifizierten Österreichern 0:2 (0:2).
Österreich schlägt Italien mit 2:0 (Foto: AFP/SID/JOE KLAMAR)
Österreich schlägt Italien mit 2:0
Foto: AFP/SID/JOE KLAMAR

Xaver Schlager (6.) vom Bundesligisten RB Leipzig brachte die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick in Führung. Der Ex-Münchner David Alaba (35.) erhöhte.

 

© 2022 SID