1. Klasse B 16/17: Expertentipp Runde 1

In der 1. Klasse B steht bereits wieder die erste Meisterschaftsrunde auf dem Programm. ligaportal.at liefert ihnen natürlich auch wieder den beliebten Expertentipp eines Trainers oder Funktionärs dieser Liga. Diesmal stellte sich Jürgen Tarmann, der sportliche Leiter des ASKÖ Fürnitz der Aufgabe, sich durch die Partien zu tippen. Wir wünschen Ihm und seiner Elf viel Erfolg und bedanken uns natürlich recht herzlich für die Tipps. 

Expertentipp vom sportlichen Leiter des ASKÖ Fürnitz, Jürgen Tarmann:

Fr, 29.07.2016, 18:00 Uhr

SV Wernberg - Magdalener SC

SV WernbergMagdalener SC

"Wernberg hat fast die gleiche, junge Mannschaft, aber dafür hat sich Magdalen verstärkt. Magdalen unter dem neuen Trainer und mit allen Zugängen, schätze ich besser ein, als in der letzten Saison."

Fr, 29.07.2016, 19:15 Uhr

ATUS Fliesen Koller Velden - SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

ATUS Fliesen Koller VeldenSG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

"Velden hat sich auch verstärkt und ich glaube, dass Velden die bessere Mannschaft in diesem Duell ist. Schiefling startet in die neue Saison ohne Verstärkungen."

Sa, 30.07.2016, 18:00 Uhr

BSV Bad Bleiberg - SG SV Töplitsch/SK Weißenstein

BSV Bad BleibergSG SV Töplitsch/SK Weißenstein

"Bad Bleiberg hat eine spielerisch gute Mannschaft und auch einige Zugänge. Töplitsch ist nach dem Abgang von Torschützenkönig Markus Mikl sicher nicht mehr so stark, wie in der vorherigen Saison."

Sa, 30.07.2016, 18:00 Uhr

ESV Admira Villach - ASKÖ St. Egyden

ESV Admira VillachASKÖ St. Egyden

"Absteiger Admira Villach hat kaum Verstärkungen. St. Egyden ist sicherlich kämpferisch die bessere Mannschaft."

Sa, 30.07.2016, 18:00 Uhr

ASKÖ Fürnitz - FC Faakersee

ASKÖ FürnitzFC Faakersee

"Fürnitz hat sich auch wieder verstärkt, trotzdem muss man sagen, dass in einem Derby andere Gesetze gelten. Wir hoffen auf einen Sieg."

So, 31.07.2016, 17:00 Uhr

DSG Lorenz Ledenitzen - ASKÖ Bodensdorf

DSG Lorenz LedenitzenASKÖ Bodensdorf

"Trotz den Abgängen von Ledenitzen, wird die Heimmannschaft sicher einen Sieg einfahren, da auch einige Verstärkungen dazugekommen sind."

So, 31.07.2016, 17:30 Uhr

SV Rapid Feffernitz - ATUS Feistritz/R.

SV Rapid FeffernitzATUS Feistritz/R.

"Neuer Trainer, frischer Wind – Feffernitz hat sich wieder erholt."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten