Sachsenburg hadert mit Fehlentscheidung und trennt sich vom SV Seeboden mit einem Remis

SV Sachsenburg
SV Seeboden

Vor heimischer Kulisse traf in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellenzehnte SV Sachsenburg in der 12. Runde der Unterliga West auf den Tabellenzwölften SV Seeboden am Millstättersee. Das Aufeinandertreffen beider Teams wurde in den letzten Tagen bereits mit Spannung erwartet.


Roman Gaspersic trifft nach 21 Minuten

Roman Stefan Gaspersic bewahrt in der 21. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 1:0. Er trifft nach einem Stanglpass von der linken Seite durch Marin Mandir zur Führung für die Heimelf. In der 37. Minute holt sich Manuel Steinacher die gelbe Karte ab. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Seeboden vergibt Strafstoß

Seeboden spielt einen langen Ball in den Strafraum und im Laufduell wird Arno Unterlerchner von Daniel Pirker zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entscheidet auf Strafstoß, den der Gefoulte selbst aber an die Stange setzt. In Minute 66 setzt sich Pasqual Eder im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 1:1. Im Getümmel landet der Ball bei Pasqual Eder, der ins lange Eck zum Ausgleich für Seeboden trifft. Die Sachsenburger Abwehr sieht bei diesem Treffer nicht gut aus. In der zweiten Halbzeit griff der Schiedsrichter insgesamt acht Mal zur gelben Karte (Mitja Zatkovic 49.; Laslo Rozgonji 59.; Andre Arrich 61.; Arnes Besic 64.; Tomas Zlanabitnig 69.; Manuel Dullnig 79.; Elias Peter Rainer 87.; Stefan Brugger 90.) Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Mario Frank, Trainer Sachsenburg: „Unsere erste Halbzeit war sehr gut, wir waren die bessere Mannschaft und hätten höher führen müssen. In der zweiten Halbzeit wurde der Gegner etwas stärker, allerdings war der Elfmeter für mich nicht gerechtfertigt. Leider wurde acht Minuten vor dem Ende aufgrund einer Fehlentscheidung, die der Schiedsrichter im Anschluss auch eingestand, unser Siegestreffer nicht gewertet.“

Die Besten: Christian Penker (Tor), Mitja Zatkovic (Mittelfeld), Marin Mandir (Mittelfeld) bzw. Pauschallob

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten