Alberschw. 1b verliert hoch gegen FC Lustenau 1b

FC Lustenau 1b
Alberschw. 1b

FC Sohm Alberschwende 1b konnte FC Lustenau 1b nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:5. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch FC Lustenau 1b wusste zu überraschen.


Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. FC Lustenau 1b ging in Minute 50 in Führung. In der 52. Minute erhöhte Dominik Klaus Rottmann auf 2:0 für das Heimteam. In der 62. Minute legte Simon Stark zum 3:0 zugunsten von FC Lustenau 1b nach. Für das 4:0 sorgte FC Lustenau 1b in Minute 64. FC Lustenau 1b baute den Vorsprung in der 77. Minute aus. Letztlich feierte FC Lustenau 1b gegen Alberschw. 1b nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Für FC Lustenau 1b steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher ein Remis aufwies. In der vergangenen Spielzeit fand sich FC Lustenau 1b mit fünf Punkten zum Saisonende auf dem neunten Rang wieder. FC Lustenau 1b klettert nach diesem Spiel auf den zweiten Tabellenplatz.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für A'schw. 1b wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem 14. Rang steht.

2. Landesklasse: FC Lustenau 1b – FC Sohm Alberschwende 1b, 5:0 (0:0)

  • 50
    Team - FC Lustenau 1bErkan Ergueven 1:0
  • 52
    Team - FC Lustenau 1bDominik Klaus Rottmann 2:0
  • 62
    Team - FC Lustenau 1bSimon Stark 3:0
  • 64
    Team - FC Lustenau 1bErkan Ergueven 4:0
  • 77
    Team - FC Lustenau 1bErkan Ergueven 5:0

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?