FC Schwarzenberg hat Luft nach oben

SC Röthis 1b
FC Schwarzenberg

SC Röfix Röthis 1b fügte MEVO FC Schwarzenberg am Samstag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 3:2. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.


Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. In der 49. Minute traf FC Schwarzenberg zum ersten Mal ins Schwarze. Leander Christof schockte den Gast und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für SC Röthis 1b (56./69.). Röthis 1b erzielte in der 86. Minute das 3:1. Schwarzenberg versenkte die Kugel in der 88. Minute zum 2:3. Am Ende verbuchte SC Röfix Röthis 1b gegen MEVO FC Schwarzenberg die maximale Punkteausbeute.

Für SC Röthis 1b steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor eine Niederlage einsammelte. Auch wenn die Aussagekraft der Tabelle noch begrenzt ist: Die Gastgeber freuen sich über einen Sprung im Klassement und stehen nach dem Sieg aktuell auf Platz fünf.

Am Ende der vergangenen Saison hatte FC Schwarzenberg sechs Punkte inne und erreichte damit den achten Rang. Mit einem Punkt auf der Habenseite steht Schwarzenberg derzeit auf dem elften Rang.

2. Landesklasse: SC Röfix Röthis 1b – MEVO FC Schwarzenberg, 3:2 (0:0)

  • 49
    Team - MEVO FC SchwarzenbergRenald Zuendel 0:1
  • 56
    Team - SC Röfix Röthis 1bLeander Christof 1:1
  • 69
    Team - SC Röfix Röthis 1bLeander Christof 2:1
  • 86
    Team - SC Röfix Röthis 1bSimon Gosch 3:1
  • 88
    Team - MEVO FC SchwarzenbergAdrian Braun 3:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?