BW Feldkirch Juniors fighten mit zwei Mann weniger gegen Vandans

Fussach II hat in der sechsten Runde der 3. Landesklasse die ersten Punkte liegen gelassen – eine Nullnummer gegen Höchst II. SCM Vandans ist in der Tabelle nach dem 4:1 auswärts bei den BW Feldkirch Juniors die Nummer zwei – nach Verlustpunkten die Nummer eins. Der Schlager der kommenden Runde am 19.9.20 um 17 Uhr heißt Vandans gegen Krumbach.

 

Zweimal rot gegen BW in der ersten halben Stunde

Alen Holsinger, Trainer SCM Vandans: „Aufgrund von Verletzungen, Krankheit und Sperren mussten wir mit dem letzten Aufgebot auflaufen. Meine Mannschaft wirkte sehr konzentriert und erzielte aus zwei Standardsituationen - Freistoßhereingabe und Strafstoß - die 2:0 Pausenführung. Feldkirch hat sich mit zwei roten Karten selbst sehr geschwächt. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir leichtes Spiel und erzielten mit zwei mustergültigen Kontern die 4:0 Führung. Danach ging es meine Mannschaft etwas ruhiger an und spielte das Ergebnis souverän nach Hause. Feldkirch hat mit zwei Mann weniger aufopferungsvoll gekämpft und erzielte dafür verdientermaßen den Ehrentreffer!“

Beste Spieler SCM Vandans: Yannick Duchscherer (rechter Flügel) und Patrick Büsch (Mittelstürmer)