Erfolgsserie von Altenstadt 1b hält weiter an

Altenstadt 1b
FC Mäder

TSV Altenstadt 1b setzte sich standesgemäß gegen FC Mäder mit 5:1 durch. An der Favoritenstellung ließ Altenstadt 1b keine Zweifel aufkommen und trug gegen Mäder einen Sieg davon.


Das 1:0 von TSV Altenstadt 1b stellte Rahman Alici sicher (8.). Zur Pause wussten die Gastgeber eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Timo Balter schnürte einen Doppelpack (52./60.), sodass Altenstadt 1b fortan mit 3:0 führte. Für das 1:3 von FC Mäder zeichnete Alexandru Gabriel Vochin verantwortlich (66.). Für das 4:1 von TSV Altenstadt 1b sorgte Balter, der in Minute 75 zur Stelle war. Lukas Nachbaur stellte schließlich in der 82. Minute den 5:1-Sieg für Altenstadt 1b sicher. Letztlich feierte TSV Altenstadt 1b gegen Mäder nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Altenstadt 1b belegt mit 18 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von TSV Altenstadt 1b. Altenstadt 1b befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko bei FC Mäder. Die mittlerweile 34 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Mäder steht mit drei Punkten auf einem Abstiegsrelegationsplatz. Siege waren zuletzt rar gesät bei FC Mäder. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück.

3. Landesklasse: TSV Altenstadt 1b – FC Mäder, 5:1 (1:0)

  • 8
    Rahman Alici 1:0
  • 52
    Timo Balter 2:0
  • 60
    Timo Balter 3:0
  • 66
    Alexandru Gabriel Vochin 3:1
  • 75
    Timo Balter 4:1
  • 82
    Lukas Nachbaur 5:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?