SCM Vandans: Montafoner begrüßen Rückkehrer

Der SCM Vandans spielte eine durchwachsene Hinrunde in der 5. Landesklasse Oberland und liegt zur Winterpause auf dem achten Tabellenrang, die Montafoner haben aber noch ein Nachtragspiel aus dem Herbst offen. In der Winterpause begrüßt der Absteiger nun den einen oder anderen Rückkehrer und erhofft sich von der Rückrunde eine Steigerung. Zum Saisonende will man sich unter den ersten fünf Mannschaften platzieren.

Der Meisterschaftsstart verlief für den Absteiger aus der Vorsaison eigentlich nach Plan und das erste Spiel konnte man gleich mit einem Kantersieg für sich entscheiden. Dies blieb zu Beginn aber das einzige Erfolgserlebnis für den SCM Vandans, danach tat sich die Mannschaft schwer, vorallem gegen die Top-Teams der Liga konnte man im Herbst nicht überzeugen. Die zweite Hinrundenhälfte lief dann besser und man musste einzig gegen das Spitzenteam aus Tisis eine Niederlage hinnehmen. "Eigentlich sind wir mit der Hinrunde zufrieden, es könnte aber besser sein. Ich denke aber das ist überall so.", meint Michael Hartmann, Obmann und sportlicher Leiter des SCM Vandans.

In der Winterpause kehren nun einige Eigenbauspieler nach Vandans zurück. Mit Kevin Köb, Dominik Lorünser und Andreas Zimmermann begrüßen die Montafoner gleich drei Rückkehrer, zudem ist Adem Vural neu in der Mannschaft.

 

Zielsetzung - unter die ersten fünf

Derzeit steht die Mannschaft im Vorbereitungstraining für die Rückrunde, in bisher zwei absolvierten Testspielen setzte es aber gegen jeweiles höherklassige Gegner doch recht deutliche Niederlagen. Dennoch ist man mit der Entwicklung der Mannschaft zufrieden. "Von der Trainingsbeteiligung her sind wir sehr zufrieden, die Testspiele könnten noch etwas besser sein. Wir hoffen mal dass es im nächsten Test besser läuft."

Für die bevorstehende Frühjahrssaison hat sich der Verein einiges vorgenommen. Die Zielsetzung lautet oberes Tabellendrittel - ein Platz unter den ersten fünf. "Machbar ist sicher mehr, aber das ist unsere Zielsetzung. Wenn mehr herauskommt, sind wir natürlich auch sehr glücklich.", meint Hartmann abschließend.

Zum Rückrundenauftakt sind die Vandanser beim FC Beschling zu Gast. Gerne wird sich der Sportclub an das Hinspiel gegen die Walgauer erinnern, konnte man dort doch einen 8:3 Kantersieg feiern.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten