FC Alberschwende 1c holt Unentschieden in Götzis

goetzis fcalberschwende fcIn der 5. Landesklasse Unterland trennen sich der FC Götzis 1b und der FC Alberschwende 1c mit 1:1 Unentschieden. In einem ausgeglichenen Spiel fallen beide Treffer erst in der Schlussphase. Götzis 1b bleibt somit weiterhin ungeschlagen in der Liga, verliert aber die Tabellenführung und rutscht auf Rang drei zurück.

Keine Tore in der ersten Halbzeit

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start ins Spiel und versuchten von Beginn an Torchancen zu erarbeiten, schon in den Anfangsminuten fanden beide Teams die ersten Einschussmöglichkeiten vor. Nach dem guten Beginn flachte das Spiel danach etwas ab, wiederum fanden beide Mannschaften weitere Torchancen vor, konnten diese aber nicht nutzen und so blieb es bis zur Pause beim torlosen 0:0.

Beide Treffer in der Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel dann vom Kampf geprägt, beide Mannschaften verloren etwas den Faden und hatten viele Fehlpässe in ihren Reihen. Die Hausherren hatten dann aber noch die beste Chance auf die Führung, konnten diese aber erneut nicht nutzen. In der Schlussphase gelang der Heimelf aber doch noch ein Treffer, der kurz zuvor eingewechselte Yunus Bal bringt die Götzner mit 1:0 in Führung. Die Bregenzerwälder mussten nun reagieren und warfen alles nach vorne und drückten auf den Ausgleich. Nach 88 Minuten war es dann Markus Birle, der das 1:1 erzielte. Am Ende blieb es beim leistungsgerechten 1:1 Unentschieden.

 

FC Götzis 1b - FC Alberschwende 1c 1:1 (0:0)
Tore: 1:0 (76.) Yunus Bal ; 1:1 (88.) Markus Birle