Ein Derby „klein“ - aber fein: Austria Lustenau 1c – FC Lustenau 1b

Am kommenden Sonntag, dem 24.8.2014, ist es soweit: In der 5. Landesklasse Unterland steigt das „kleine“ Lustenau Derby – Ankick ist um 17 Uhr. Ligaportal.at hat mit dem Trainer der 1c von Austria Lustenau vor diesem brisanten Derby gesprochen.

 

 

Tabellensituation

Nach zwei Spielen darf man die Tabellensituation nicht allzu ernst nehmen. Diese spricht mit 3:1 Punkten für den FC Lustenau. Platz sechs hat derzeit der FC Lustenau inne, Platz dreizehn Austria Lustenau. Derbys haben eigene Gesetze – ein alter Spruch der noch zusätzlich für Spannung sorgt. Abgesehen davon ist ein Favorit in dieser Partie sowieso nicht auszumachen.

 

Drei wichtige Stützen werden Austria Lustenau fehlen

Michael Haller, den Trainer der Austria Lustenau 1c plagen personelle Sorgen. „Einfach wird es nicht Punkte zu holen. Mit Christopher Blum, Matthias Bickel und Savas Erdem fehlen drei sehr wichtige Stützen unserer Mannschaft. Ich habe mir einiges überlegt und hoffe diese drei Ausfälle einigermaßen kompensieren zu können. Ich vertraue der Mannschaft die auflaufen wird absolut.“ Man erwartet zahlreichen Besuch im Rheinvorland des Reichshofstadions – auch für kulinarische Genüsse durch das Gastroteam „s‘jung Gröuon“ ist gesorgt. Diese Genüsse sind garantiert – für den Fußballgenuss sind die Kicker beider Mannschaften zuständig.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten