Kurzmeldungen

Umbruch bei Viktoria Bregenz

In der Sommerpause wird sich beim Vorarlbergliga-Absteiger FC Viktoria Bregenz einiges ändern. Acht Neuzugänge stehen bis jetzt fest. Mit Daniel Schmid wird ab der kommenden Saison auch ein neuer Trainer an der Seitenlinie stehen. Schmid war zuletzt als Trainer beim VfB Friedrichshafen in Deutschland tätig. Er bringt zusätzlich noch drei Spieler aus Friedrichshafen mit - Jörg Danecker, Ibrahim Alturan und Mijazi Tuncay. Mit Fabian Sallmayer (Altenstadt), Sandro Delfauro (Sulzberg), Julian Lipburger (Höchst) und Patrick Schäfter (Dornbirn) kommen noch vier Spieler zu den Bregenzer.

Dafür werden aber Christian Swoboda und Thomas Steinhauser die aktive Karriere beenden. Martin Sinz wechselt zum FC Hörbranz.