Landesliga: Spieler der Runde - Johannes Kohler

langenegg fc-1In der 18. Runde der Landesliga besiegt der FC Langenegg auswärts den FC Schruns mit 5:1 und macht wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der Sieg der Bregenzerwälder ist zwar aufgrund des Spielverlaufs etwas zu hoch ausgefallen, aber dennnoch verdiendt. Matchwinner für Langenegg war Offensivspieler Johannes Kohler, der mit vier Toren die Montafoner fast im Alleingang erledigte. Er ist unser "Spieler der Runde".

Der FC Langenegg holt mit dem Auswärtssieg wichtige Punkte im Abstiegskampf. Die Bregenzerwälder liegen nun mit 18 Punkten auf dem zehnten Tabellenrang, haben aber noch zwei Nachtragsspiele. Im Spiel gegen den FC Schruns war vorallem die Langenegger Offensivabteilung eiskalt und nutzte jede Chance zu einem Tor. Neben Grisley Muniz traf Johannes Kohler gleich vier Mal. Schon in den Anfangsminuten konnte Kohler mit einem schönen Heber das 1:0 für seine Mannschaft erzielen. In der zweiten Halbzeit fixierte Kohler innert 28 Minuten den 5:1 Endstand. Der Angreifer hält in der Torschützenliste nun bei sechs Treffern. Ligaportal gratuliert Johannes Kohler und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg in der laufenden Saison.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten