Verletzungssorgen in Vorarlberg

articles

Bei den Vorarlberger Fußballclubs ist die Vorbereitung zurzeit in vollem Gange. Alle Mannschaften versuchen sich bestmöglich auf die bevorstehende Rückrunde vorzubereiten. Jedoch kommt es bei den eisigen Temperaturen und oft schlechten Platzverhältnissen auch immer wieder zu schweren Verletzungen. Auch in der Vorbereitung 2012/13 gab es schon die ersten Verletzen.

 

rankweil rwDer Vorarlbergligaclub RW Rankweil muss das 2:2 Remis gegen die Altach Amateure aus der Regionalliga West mit Abwehrspieler Florian Loretz bezahlen. Der Verteidiger kam erst kürzlich von einer Verletzung zurück, fällt nun aber erneut mit einem Bänderriss im Knöchel aus und muss in der Rückrunde pausieren. In der Hinrunde absolvierte Loretz zehn Pflichtspiele für Rankweil

 

 

schruns fcAuch in der Landesliga verliert der FC Schruns im Testspiel gegen den SK Bürs einen wichtigen Spieler. Zwar konnte Schruns das Spiel mit 4:3 gewinnen, verliert aber Johannes Leitner mit einem Kreuzbandriss. Der Offensivspieler fällt somit für die Rückrunde aus. Der junge Eigenbauspieler des FC Schruns war in der Hinrunde meist für die Standards zuständig und erzielte einen Treffer für die Monatfoner. 

 

 

montafon scDen SCM Vandans traf das Verletzungspech schon gleich im ersten Vorbereitungsspiel. Neuzugang Daniel Borodenko fällt mit einem Oberschenkelbruch für die Rückrunde aus. Borodenko zog sich die Verletzung bei einem unglücklichen Zusammenstoß mit einem Gegenspieler zu. Für die Mannschaft von Trainer Michael Back ein herber Rückschlag, da der Verteidiger erst im Winter nach Vandans wechselte und im Frühjahr die Abwehr der Montafoner stabilisiern sollte.

 

 

nenzing fcDer FC Nenzing 1b muss im Frühjahr auf Kapitän David Loibl verzichten. Der Stürmer zog sich einen Kreuzbandriss zu. Loibl war mit neun Treffern zweitbester Scorer beim 1b-Team in der Hinrunde. Schon im Herbst hatten die Nenzinger einige Verletzungsprobleme, doch nun geht die unerfreuliche Serie weiter. Für Trainer Holger Schadl und die Mannschaft wird es nun in der Rückrunde schwer werden im Aufstiegskampf.