Wolfurt gewinnt gegen Austria Lustenau Amateure, Röthis mit Dreier in Bregenz

An der Tabellenspitze der Vorarlbergliga spitzt sich die Situation nach der 24. Runde weiter zu. Im Schlager der Runde holt Röthis mit einen 3:1 bei SW Bregenz den Dreier und verteidigt die Tabellenführung. Nach Verlustpunkten ist allerdings Langenegg nach einem 1:0 gegen Fussach die Nummer eins. Bittere Auswärtsniederlage von Lauterach beim Tabellenvorletzten Feldkirch im Ausmaß von 1:5. Höchst macht in Nenzing mit einem 3:2 Erfolg drei wichtige Punkte. Damit trennen die Nummer eins Röthis und die Nummer fünf Höchst, sechs Runden vor Schluss, vier Punkte. Wolfurt bezwingt die Austria Lustenau Amateure mit 3:1. 

 

Hier könnte Ihr Werbebanner stehen!

Hochverdienter Ausgleich für Austria Lustenau

Hannes Greinix, Sektionsleiter FC Wolfurt: „Start nach Maß. In der ersten Minute erzielte Harun Erbek das 1:0 für unsere Mannschaft. Wir verabsäumten dann aber das nächste Tor zu erzielen. Nach einer Viertelstunde mussten wir hinten durch einen Verletzungstausch umstellen und kamen mit Christopher Drazan nicht mehr zurecht, der oft gefährlich von außen in die Mitte spielte und Lustenau vergab viele Hundertprozenter. Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielten sie den hochverdienten Ausgleich zum 1:1.“

Tobias Neubauer macht den Sack für Wolfurt zu

Hannes Greinix: „Nach der Pause stellten wir hinten wieder um und hatten dann Drazan, mehr oder weniger, wieder im Griff. So war es dann wieder der FC Wolfurt der auf das zweite Tor drückte. Dieses gelang dann auch Harun Erbek mit einem Freistoß. Wieder verpassten wir zu erhöhen und Lustenau kam zu zwei brenzligen Situationen, die sie wieder nicht nutzen konnten. So plätscherte das Spiel dahin und in den letzten zwanzig Minuten wollten wir alles klar machen und drückten Lustenau oft hinten rein. Durch eine herrliche Kombination der Neubauer-Brüder erzielte Tobias Neubauer das 3:1 und der Dreier war am Ende, aus meiner Sicht, auch verdient!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten