containerdienst24.at

1. Klasse A

Nach tollem Herbst darf Kirchbach vom Aufstieg träumen!

Mehr als zufrieden darf man beim SK Kirchbach  aus der 1. Klasse A  sein. Nach einer tollen Herbstrunde liegt man mit nur einem Punkt Rückstand auf Leader Thal/Assling an der zweiten Stelle und das lässt für das Frühjahr natürlich alle Möglichkeiten offen. Als Ziel setzt man sich aber nur weiter vorne dabei zu bleiben und was dann am Ende herauskommt, nimmt man natürlich gerne an. Aufstiegsdruck gibt es bei den Gailtalern aber absolut keinen.

Nur eine Niederlage

 "Wir waren mit dem Herbst sehr zufrieden, da wir vorne mitspielen wollten und das ist uns auch geglückt", erklärt Kirchbach-Trainer Patrick Trutschnig zufrieden. "Die gesamte Mannschaft war herausragend, eine super Kollektivleistung", setzt der Trainer nach. 
Kirchbach verzeichnete im Herbst in 15 Spielen 14 volle Erfolge und nur eine einzige Niederlage (1:2 in Thal/Assling).   
innerkrems

Skidorado Innerkrems - näher als Du denkst!

Highlights 

"Ein besonderes Highlight war sicher der Derbysieg in Hermagor. Zur Halbzeit stand es 1:0 für uns, dann zog Hermagor auf 3:1 davon und am Ende stand ein 6:4 Sieg für uns auf der Anzeigetafel, wobei wir das Spiel binnen 18 Minuten gedreht haben", blickt Trutschnig zurück. "Aber auch das 3:2 in Malta war eine besonders starke Leistung von uns. Da waren wir nach 71 Minuten mit 1:2 hinten und haben dann noch gewonnen." 
Sobe web A56594

Foto (Sobe): Tormann Stefan Buchacher - ein starker Rückhalt für sein Team!

Vorne dabei bleiben

"Wir haben uns am Anfang der Saison das Ziel gesetzt, vorne mitzuspielen und das wollen wir auch im Frühjahr machen. Dann schauen wir weiter was passiert", gibt es in Kirchbach keinen Druck. "Leider hat sich ein Spieler im Freundschaftsspiel schwer verletzt - Kreuzbandriss. Wir wünschen ihm gute Besserung", gab es leider einen kleinen Rückschlag in der Vorbereitung.

Personalia

"Wir haben Daniel Schober vom SV Dellach/Gail geholt und vor allem freue ich mich vermelden zu können, dass unser Kapitän Andreas Jank nach 6-monatigem Bundesheer-Auslandseinsatz wieder dabei ist. Wir vertrauen sonst der gleichen Truppe vom Herbst", schließt Patrick Trutschnig ab.
 
  ligaportal.at wünscht noch eine erholsame Winterpause, eine verletzungsfreie Vorbereitung und viel Erfolg in der Frühjahrssaison!  

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung