Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Unterliga Ost

Kraig oder KAC - wer schafft den Sprung in die Landesliga?

In der Unterliga Ost entwickelte sich im Laufe des Herbstes ein Zweikampf um die Winterkrone. Bis Runde elf kämpfte auch Globasnitz an der Spitze mit, musste dann allerdings nach einigen Rückschlägen abreißen lassen und fiel in der Tabelle auf Rang sechs zurück. Mit sieben bzw. zehn Punkten Vorsprung auf den derzeit Drittplatzierten, dem ASK Klagenfurt, gehen der KAC 1909 und der SV Hirter Kraig im Frühjahr auf Titeljagd. Einem spannenden Showdown in der Unterliga Ost dürfte also nicht im Wege stehen.

Kopf an Kopf Rennen

Mit viel Kontinuität und tollen Serien überzeugten die beiden Erstplatzierten der Tabelle im Herbst. Der KAC blieb dabei sogar ungeschlagen, da die Klagenfurter aber insgesamt sieben Punkteteilungen am Konto haben, konnte sich Kraig mit einer Saisonniederlage, vier Remis und zehn Siegen verdient die Winterkrone aufsetzen.  

20161106 8713

Tormann Stefan Petautschnig war ein starker Rückhalt für den SV Hirter Kraig

Viele Mittelständler

Bis zum achten Platz zurück entwickelt sich ein toller Kampf um die Plätze. Ob der ASK, Ulrichsberg, St. Andrä, Globasnitz, St. Michael/Lav. und St. Michael/Bl. im Frühjahr den Rückstand auf die Spitze noch aufholen können, wird sich erst zeigen. Mit der Drei-Punkteregel können sieben bzw. zehn Punkte relativ rasch aufgeholt werden. Die jeweilige Mannschaft muss aber von Beginn der Frühjahrsrunde einen Lauf haben und den bis zum Ende durchziehen. Ob das gelingen kann?  

20160726 1258

KAC 1909-Trainer Ing. Wolfgang Eberhard hat den Titel noch im Visier

Kann sich die Austria noch retten

Im Kader der jungen Austria Klagenfurt 1b befinden sich jede Menge Rohdiamanten. Da man den Klassenerhalt noch nicht abgeschrieben hat, wird es interesasant zu sehen sein, wie sich die Truppe im Winter weiterentwickelt. Mit Eisenkappel und Sele Zell gelten zur Zeit zwei weitere Mannschaften als akut abstiegsgefährdet. Aber auch bis zum neunten Platz hinauf müssen Mannschaften wie Sirnitz, St. Margarethen, Wölfnitz und Kühnsdorf auf der Hut sein, denn freiwillig wird wohl keiner den Weg in die 1. Klasse gehen wollen.   

Ligaportal.at wünscht allen Mannschaften erholsame Wintertage und dann vor allem eine verletzungsfreie Vorbereitung.   

Fotos: Kuess

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter