Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Mölltal lebt - knapper, aber hochverdienter Sieg gegen Nötsch

FC Mölltal
ATUS Nötsch

Am Donnerstag empfing FC Mölltal Obervellach vor eigenem Publikum den Tabellendritten ATUS Nötsch. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen und man wollte die Chance, doch noch um den Klassenerhalt mitkämpfen zu können, nützen. Das gelang der Elf rund um Trainer Andi Wenger dann auch und Nötsch war mit dem knappen 1:0 am Ende sogar noch gut bedient.  Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga

Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu bejubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Mölltal ist aber die bessere und vor allem aktivere Mannschaft und kommt auch zu einigen guten Chancen. Ins Tor will das Runde aber vorerst noch nicht. Nach 45 Minuten schickt der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Fazit zur 1. Halbzeit: Mölltal klar die bessere Mannschaft, sie scheitern aber immer wieder am Nötscher Schlussmann. Wir freuen uns auf eine spannende 2. Halbzeit

Peter Noisternig, Ticker-Reporter bannerdabringer

Andreas Wenger erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

Mölltal bleibt auch in Durchgang zwei am Drücker und versucht alles, um die nötogen Tore zu machen. Immer wieder scheitert man aber am Tormann des ATUS Nötsch, Andreas Sternig, der einen Sterntag erwischt und sein Team im Spiel hält. In der 88. Minute gibt es dann aber nach einem klaren Handspiel im Strafraum einen Elfmeter für Mölltal. Andreas Wenger bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 82. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum 1:0 zum Jubeln. Nach dem Schlusspfiff bejubelt FC Mölltal drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen WSG VAO Radenthein

FC Mölltal - ATUS Nötsch

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Thomas LOIK vom FC Hermagor hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung