Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Mayrhofen knüpft Kirchbichl einen Punkt ab

Auch in der 28. und drittvorletzten Runde der Tirol Liga hat SVG Mayrhofen bei einem Spitzenteam der Liga eine starke Leistung gezeigt. 0:0 beim SV Kirchbichl. Kematen besiegt die Haller Löwen mit 4:2. Am Sonntag, dem 3. Juni 2018, steigt um 11 Uhr der Schlager zwischen Zirl und Reichenau. Reichenau wird alles versuchen um mit einem Dreier den Vorsprung auf den Tabellenzweiten Telfs zu halten. Telfs noch mehr unter Druck – im Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr zählt gegen Völs nur ein Dreier.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Gerechtes Remis

Die Hausherren planten natürlich einen Sieg gegen den Tabellenletzten Mayrhofen ein. Die Kirchbichler konnten aber trotz Überlegenheit kaum gute Torchancen herausspielen, allerdings hatten die Gäste Glück, als ein gut gespielter Konter auf den schnellen Hechenbichler und dessen Schuss vom Torpfosten in Torout sprang. Im Gegenzug wehrte Kirchbichls Tormann Lella eine Schiestl-Bombe gekonnt ab. Im zweiten Abschnitt wurde das Spiel ausgeglichener und die Zillertaler hatten sogar die besseren Torchancen, die aber von Geisler und Hanser vergeben wurden. Am Ende trennte man sich mit einem gerechten Unentschieden. "Wieder haben wir mit einem Topteams aus der Liga gut mitgehalten", so Trainer Reinhard Hofer.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung