Vereinsbetreuer werden

Unterpullendorf bleibt mit Sieg weiter in der Erfolgsspur

SC Unterpullendorf
SC Wiesen

Weiter gut unterwegs ist der SC Unterpullendorf, der am Wochende nicht nur sein legendäres "Beer Pong" Turnier absolvierte, sondern auch den SC Wiesen mit insgesamt vier Treffern wieder nach Hause schickte. Derweil hatte man zu Beginn überraschend mit einem Rückstand zu kämpfen und dieser passierte durch ein absolutes Traumtor, es sollte jedoch nicht das Letzte in diesem Spiel gewesen sein. 

Denn die Gäste aus Wiesen gingen nach wenigen Sekunden in Führung, ein spektakulärer Treffer von Philipp Spitzer sorgte dabei für den ersten Treffer mit der ersten Chance. Doch Unterpullendorf ließ sich nicht unterkriegen, man kämpfte sich ins Spiel, hatte es jedoch nicht leicht, da Wiesen wirklich um jeden Ball fightete, kurz vor der Pause dann aber doch der Ausgleich, Lukas Schattovits besorgte per Elfmeter den Ausgleich für die Hausherren, dies sollte Auftrieb für die zweite Halbzeit geben.

Unterpullendorf mit mehr Nachdruck 

Im zweiten Durchgang sorgten die Unterpullendorfer dann für die endgültige Entscheidung, zunächst kam man durch Hajrduin Karasalihovic zu einem unaussprechlich schönen Treffer. Danach folgte aber das eigentliche Traumtor des Tages, Laszlo Legoza sah, dass der Keeper etwas zu weit aus dem Tor stand und zog von der MIttellinie aus ab, der Ball senkte sich wunderschön ins Tor! Den Schlusspunkt setzte dann Spielertrainer Demir nach einem Eckball, Unterpullendorf bleibt damit weiterhin im Rennen um den Cupplatz, die aufsteigende Form der letzten Wochen konnte man erneut bestätigen, obwohl man früh in diesem Spiel durch den schnellen Treffer von Spitzer einen Rückschlag hinnehmen musste! 

Das Spiel endet in Kürze, ein hochverdienter Sieg des SCU zeichnet sich ab und alle Spieler dürften ran

Mario Winhofer, Ticker-Reporter