Ligaportal-Spezial: Wordrap mit Mario Tuba, Trainer SV Zuberbach

Keine Einheiten mit der Mannschaft, keine Spiele, kein Meisterschaftsbetrieb – Auch der Amateurfußball im Burgenland ist in diesen Wochen und Monaten auf sich allein gestellt. In dieser fußballlosen Zeit möchte Ligaportal at. einmal die Trainer der 2. Klassen zu Wort kommen lassen, über deren Vereine in den laufenden Meisterschaften selten berichtet wurde.

Trainer Mario Tuba, SV Zuberbach hat sich dem Ligaportal-Wordrap gestellt und auf sehr persönliche Fragen geantwortet:

Mich mit drei Worten beschreiben: Ehrgeizig, ehrlich, bodenständig

Erfolg bedeutet für mich: Eine Bestätigung meiner Arbeit

Worauf bist du besonders stolz: Auf mich, weil ich immer eine ehrliche Arbeit leiste

So halte ich mich aktuell fit: Radfahren, Schwimmen, Wandern

Darum fehlt mir das Mannschaftstraining: Die Zusammengehörigkeit fehlt mit

Homeoffice oder zur Arbeit gehen: Ich gehe zur Arbeit

Mein bisheriges Karriere-Highlight: Hallenmastertitel mit Stinatz

Das war das beste Spiel meiner Mannschaft in der Herbstsaison 2020: Das Heimspiel gegen Deutschschützen

Rapid, Austria oder Salzburg: Rapid

Bester internationaler Fußballer: Manuel Neuer

Bester internationaler Trainer: Pep Guardiola

Der Held in meiner Kindheit: Oliver Kahn

Tuba Mario1

Mario Tuba, Trainer SV Zuberbach

Lieblings-App: Amazon

Das esse ich am liebsten: Spaghetti

Worauf ich nicht verzichten kann: Schokolade

Das bringt mich zum Lachen: Menschen, die mich positiv umgeben

Das ärgert mich: Unehrlichkeit

Lebensmotto: Immer positiv denken und nach vorne schauen

Was ich noch loswerden möchte: Mich stören die ewigen Nörgler und Kritiker in der momentanen Corona-Zeit

Ligaportal ist für mich: Sehr wichtig, weil immer viele Informationen drinnen stehen.

 

Foto: Tuba

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?