Guido Burgstaller verlässt den FC St. Pauli und wechselt zu Rapid Wien in die österreichische Bundesliga. Das gab der Kiezklub am Samstag bekannt. Über die Wechselmodalitäten machten die Hamburger keine Angaben. In Wien unterschrieb Burgstaller bis 2024.
Guido Burgstaller verabschiedet sich vom FC St. Pauli (Foto: FIRO/FIRO/SID)
Guido Burgstaller verabschiedet sich vom FC St. Pauli
Foto: FIRO/FIRO/SID

"Das Team, die Fans und die gemeinsamen Erfolge werde ich sicher nicht vergessen. Für mich ist jetzt aber ein Zeitpunkt gekommen, an dem neben dem Fußball auch anderen Dingen in meinem Leben eine größere Bedeutung zukommt", sagte Burgstaller, der bereits von 2011 bis 2014 bei Rapid Wien spielte.

Der 33 Jahre alte Österreicher kam im Sommer 2020 vom FC Schalke ans Millerntor. In den vergangenen zwei Spielzeiten absolvierte er insgesamt 57 Pflichtspiele und erzielte dabei 31 Tore.

 

© 2022 SID