Der FC Porto steht also in der Gruppenphase der UEFA Champions League! Nach dem 1:1 im Hinspiel, lag der Vorteil eher bei den Römern. Doch die Portugiesen siegten gegen ungeordnete Italiener mit 3:0. Die AS Roma muss sich mit der Europa League begnügen.

 


Quelle: YouTube