Europa League: RB Leipzig in Marseille zu Beginn ohne Werner

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League bei Olympique Marseille auf Nationalstürmer Timo Werner vorerst verzichten. Wegen Oberschenkelproblemen sitzt der 22-Jährige am Donnerstag (21.05 Uhr/Sky und Sport1) zunächst nur auf der Bank. An der französischen Mittelmeerküste beginnen Marcel Sabitzer und Jean-Kevin Augustin im Sturm. In der Innenverteidigung erhält derweil Ibrahima Konate den Vorzug vor Kapitän Willi Orban. Jetzt Fußballreise buchen!

Im Hinspiel vor einer Woche hatte Werner in Leipzig noch den 1:0-Siegtreffer geschossen. Es war sein insgesamt siebter Europapokaltreffer in dieser Saison. Bereits am Mittwoch hatte Werner wegen der Verletzung nur individuell trainiert. - Die Leipziger Aufstellung:

Gulacsi - Ilsanker, Konate, Upamecano, Klostermann - Kampl, Demme, Keita, Bruma - Augustin, Sabitzer.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams

Folge uns auf Facebook